Postgame
Game over! Final Score: 3:2
Das Spiel ist aus. Kaufering bekommt 2 Punkte, Lilienthal einen. Eine gerechtes Ergebnis, da beide Mannschaften sehr ausgeglichen agierten. Beste Spieler sind jeweils die Torhüter.
Overtime 1

1:00

Kein Sieger nach 60 Minuten. Es geht in die Verlängerung. Die Spannung ist kaum auszuhalten. Die Halle ist übrigens ausverkauft.

6:00

Tooooor..... Die Red Hocks entscheiden die Partie für sich. Maxi Falkenberger erzielt den Sudden Death.
Period 3

16:00

Auszeit Kaufering.
End Period 2
So nun ist Pause. Das Spiel ist mehr als ausgeglichen.
Period 2

1:00

Tooor für Kaufering. Der Kapitän persönlich nimmt das helft in die Hand und verkürzt mit einem beherzten Schuss aus der 2. Reihe.

1:00

Tor für die Wölfe. Nur 17 Sekunden nach Wiederanpfiff erwischt es die Red Hocks eiskalt und Lilienthal erhöht das Ergebnis.

20:00

Toooor für Kaufering. Dennis Häringer erzielt den Vereinten Ausgleich.
End Period 1
Bisher kein sehr hochklassiges Spiel. Aber alles ist noch drin.
Period 1

17:00

Tor für die Gäste. Der Ball kullert irgendwie an Tobi Dahme vorbei. Unglücklich für die red hocks.
Pregame


12/07

Unter www.unihockey-Portal.de findet ihr genauere Infos.


12/07


12/01

Spitzenspiel in der 1. Bundesliga. Nach dem 7:2 Erfolg der Red Hocks in Lilienthal, empfängt am Samstag Abend Kaufering die Wölfe zum Rückspiel. Bis dahin.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter