Postgame


03/15

Damit verabschieden wir una für heute und freuen uns bereits jetzt auf den Dienstag und auf ein hoffentlich ebenso spannendes Spiel zwischen dem Lausanne HC und den ZSC Lions. Bis dahin einen schönen Sonntag und auf Wiederlesen!


03/15

Noch eine gute Nachricht zum anderen Zürcher Club vor der Verabschiedung: Die Kloten Flyers schaffen in der Serie den Anschluss an den HC Davos, sie gewinnen zuhause mit 2:1 und liegen damit in der Serie nur noch mit 1:2 zurück


03/15

Das letzte Drittel war aus spielerischer Sicht eher mittelmässig, doch nach den zwei ersten Dritteln tat eine Verschnaufspause gerade gut. Mit diesem Sieg geht der ZSC in der Serie 2:1 in Führung und könnte theoretisch bereits am Donnerstag zuhause in die Halbfinals einziehen, dafür müssten sie aber am Dienstag in Lausanne gewinnen. Die Romands wollen dies natürlich verhindern und werden am Dienstag alles auf eine Karte setzen, um die Serie auszugleichen
Game over! Final Score: 3:1
Das Spiel ist aus!!!!
Period 3

2:00

Und der Torwart ist wieder draussen

2:00

2 Minutes Lausanne HC
2-Minuten-Strafe für Lausanne HC! Damit geht der Torwart wieder in den Kasten, in den 3 Sekunden draussen konnte er sich hoffentlich erholen...

2:00

Torwart von Lausanne ist draussen, 2:10 min. vor Schluss

2:00

Timeout Lausanne HC
Auszeit Lausanne HC.

2:00

2 Minutes Lausanne HC
Ein total unnötiges Foul von Seger, damit die Zürcher wieder einmal in Unterzahl

4:00

Lausanne komplett

6:00

Die Zürcher sind heiss aufs 4. Tor, Lausanne hat auch ins Spiel gefunden...

6:00

2 Minutes Lausanne HC
2-Minuten-Strafe für Lausanne HC!

9:00

Wieder spediert ein Lausanner die Scheibe nach draussen, wieder keine Strafe. Pfiffe gellen durch die Halle

11:00

2 Minutes Lausanne HC
Wie ist denn das zu verstehen? Ein Lausanner spediert die Scheibe nach draussen und ein Zürcher muss auf die Bank?

20:00

Bully Lausanne HC
Mandioni/Massy geben das Spiel frei!


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter