Postgame


05/10

Das war es für heute. Bis zum nächsten Mal.


05/10

Trotz guter Leistung muss sich Deutschland gegen Tschechien mit 2:4 geschlagen geben und damit verpasst Deutschland in der Gruppe A die Qualifikation für das Viertelfinale, während Tschechien nun sicher für das Viertelfinale qualifiziert ist. Morgen um 16.15 Uhr bestreitet das DEB-Team das letzte Gruppenspiel gegen Österreich und kann dort den Klassenerhalt zu 100% perfekt machen. Tschechien beendet die Gruppenphase am Dienstag um 20.15 Uhr gegen die Schweiz. Während das Rennen um den Klassenerhalt in der Guppe A noch offen ist, steht seit wenigen Minuten der erste Absteiger fest. In der Gruppe B hat Slowenien (0 Punkte) nach der 1:3 Niederlage gegen die USA keine Chance mehr auf den Verbleib in der A-WM. Man verabschiedet sich morgen um 20.15 Uhr gegen Dänemark.
Game over! Final Score: 4:2
Spielende! Endstand: 4 : 2
Period 3

1:00

Es laufen die letzten 60 Sekunden in diesem Spiel.

2:00

Timeout Deutschland
Auszeit Tschechien.

2:00

Timo Pielmeier verlässt das Eis. Kai Hospelt kommt dafür als 6.Feldspieler auf das Eis.

2:00

Deutschland findet erst spät in die Aufstellung im Powerplay, doch dann zieht Matthias Plachta nach einem Pass von Daniel Pietta mit einer guten Drehung vor das Tschechische Tor, zieht den Puck jedoch über das Tor ins Fangnetz.

3:00

2 Minutes Deutschland Jakub Nakladal
2-Minuten-Strafe für Jakub Nakladal (Tschechien) wegen Behinderung!

4:00

Der 43-jährige Routinier erzielt hier wohl die Vorentscheidung. Roman Cervenka gewinnt das Bully und der Puck kommt zu Jaromir Jagr, der direkt abzieht und den Puck durch die Beine von Timo Pielmeier hindurch ins Tor befördert.

4:00

Goal! Deutschland Jaromir Jagr
Tor für Tschechien (Jaromir Jagr)! Neuer Spielstand: 4 : 2

5:00

Ganz großes Glück für das Team von Trainer Pat Cortina. Erst trifft Vladimir Sobotka den Pfosten und dann schießt auch Jakub Voracek die Hartgummischeibe an die rote Torstange.

14:00

Im Schlussabschnitt spielt hier momentan größtenteils der Gastgeber, doch zu gefährlichen Chancen kommt es trotz dessen auch für Tschechien nicht bisher.

18:00

Großchance für Tschechien zu Beginn des Schlussdrittels. Roman Cervenka bekommt den Puck von Jaromir Jagr im Slot und kann frei abschließen, doch dessen Schuss wird von Timo Pielmeier entschärft.

20:00

Bully Deutschland
Los geht es mit dem 3.Drittel.
End Period 2
Nach 40 gespielten Minuten liegt Tschechien mit 3:2 gegen Deutschland in Führung. Auf beiden Seiten waren einige gute Möglichkeiten zu bestaunen und es hätten für beide Teams noch weitere Tore fallen können.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter