Other Sports

Eckert Tennis Team Regensburg - TC Moers 08



07/13


07/13

Nach dem gewonnenem Spieltag sind die Doppel jetzt eher Kür als Pflicht. Den Spielerinnen (hier Julia Görges und Andrea Hlavackova für Regensburg gegen Michaela Honcova und Imke Küsgen für Moers) haben sichtlich Spaß. Die Regensburgerinnen gehen mit 6:3 und 6:3 erfolgreich vom Platz.


07/13

Team-Manager Michael Geserer und der 1. Vorsitzende Dr. Markus Witt stellen sich den Kameras.


07/12

Mit 7:5 und 6:1 gewinnt Barbora Strycova den fünften und alles entscheidenden Matchpunkt für Regensburg. Regensburg beendet damit die erste Saison in der 1. Bundesliga auf dem dritten Platz.


07/12

Barbora hadert mit den Nerven, schmeißt den Schläger gewinnt dann aber den ersten Satz mit 7:5


07/12

Auf dem Center Court duellieren sich aktuell die für Regensburg spielende Barbora Strycova aus Tschechien mit der Österreicherin Patricia Mayr.


07/12

Barbora Krejcikova macht mit Ihrer Gegnerin Michaela Honcova 6:2 und 6:2 kurzen Prozess und schenkt Regensburg damit den vierten Matchpunkt.


07/12

Jule Görges gewinnt ihr Spiel in einem hart umkämpften zweiten Satz mit 6:2 und 7:5 und sichert damit den dritten Matchpunkt für Regensburg. Well done - den Zuschauern gefällt es.


07/12

Der Center Court macht es spannend. 5:5 im zweiten Satz.


07/12

TC Moers verkürzt auf 1:2. Leslie Kerkhove musste verletzungsbedingt aufgeben.


07/12

Julia Görges lässt sich im zweiten Satz bei 2:3 von ihrem Physio behandeln.


07/12

Andrea Hlavackova gewinnt ebenfalls ihr Spiel mit 6:1 und 6:1 und wird nun von den Fotografen "abgeschossen".


07/12

Regensburg gewinnt den ersten Spielpunkt. Natela Dzalamidze gewinnt ihr Spiel in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:1.


07/12

Ein Doppelfehler der Slowenin bringt Jule Görges den ersten Satzgewinn (6:2).


07/12

Nach etwa einer Stunde läuft es gut für das Eckert Tennis Team Regensburg. Julia Görges führt im ersten Satz 5:2, auf den beiden anderen Courts konnten die Regensburgerinnen ihre ersten Sätze jeweils gewinnen (Natela Dzalamidze - Kim van der Horst 6:2, Andrea Hlavackova - Elke Klemens 6:1).


Information

Starts at

Last Updated


Reporter