News

Bundesligen Männer - 14./18. Spieltag



02/07

Wir wechseln jetzt in den Liveticker vom Sonntag. Viel Spaß beim Stöbern in einem bemerkenswerten Samstag im deutschen Classic-Kegeln.


02/07

Es war zu schön .... die neuen Rekorde festgehalten von Sebastian Günther!


02/06

Boris Benedik, der neue Bundesligarekordhalter mit 728 Kegeln, bekommt als "Spieler des Spieltages 120" Oliver Heinold als "As des Spieltages 200" (981 Kegel) an die Seite gestellt.


02/06

Letzter Spannungsbogen heute: Wird Oliver Heinold As des Spieltages 200? Er ging mit 746 auf die letzte Bahn. Jürgen Drechsler hat bislang 965 vorgelegt.


02/06

Ost/Mitte-Spitzenreiter Rudolstadt sichert sich in einem spannenden und im Finaldurchgang hochklassigen Fight in Zeulenroda dank Alexander Conrad (639) beide Punkte beim 5:3-Auswärtssieg. Der starke Auftritt von Norman Wiesenberg (622) und Lars Heinig (631) bleibt unbelohnt.


02/06

Granschütz baut seinen Vorsprung leicht aus, spielt sich der Tabellenführung in der Bundesliga Classic 200 entgegen. Punktgleich mit Ohrdruf (hat heute in Engelsdorf verloren) – hat aber beim direkten Vergleich in Ohrdruf im Herbst mit zwei Kegeln mehr gewonnen.


02/06

Lorsch II siegt 5:3 gegen FAF Hirschau. Der Aussetzer des jungen Kilian Köppl war bei den Gästen nicht zu kompensieren.


02/06

Der Showdown geht weiter: Lars Heinig (481) hat seinen Duellsieg sicher. Norman Wiesenberg (484) liegt 1:2 gegen Alexander Conrad (485) zurück. Zwischen den beiden entscheidet es sich zwischen 4:4 oder 3.5. – Und alle drei steuern auf um die 630 Kegel zu. Irre! Teufelskerle aus der 2. Bundesliga Ost/Mitte 120.


02/06

Wahnsinn: Schwabsberg holt tatsächlich noch das Unentschieden. 4:4 in Lorsch. Und liebe Nibelungen: Warum steht ihr am Tabellenende, wenn ihr so spielen könnt?


02/06

Arndorf - Radeberg 5305 : 5431


02/06

Bamberg II schlägt Schweinfurt 6:2


02/06

Was für ein grandioses Finale in Zeulenroda: Lars Heinig (327), Norman Wiesenberg (326) und Alexander Conrad (320) wechseln mit Klasseergebnis in die 2. Hälfte der Duelle. Zwischenstand 4:4. Die Frage lautet: Holt sich der KTV den Punkt oder gewinnt Rudolstadt 5:3?


02/06

Lorsch kontert Vizemeister aus. Auf der 3. Schlussbahn gewinnen beide Lorscher. 78 Kegel für das Team des KCS kaum wettzumachen, aber beide Duellsiege im Finale sind noch drin für Schwabsberg und damit ein Unentschieden.


02/06

Magdeburg – Schmölln 5218 : 5198 Partie auf den ersten 100 Wurf im Finale gedreht und dann den knappen Vorsprung nicht mehr aus der hand gegeben. MSV nur zwei Punkte hinter Führungsduo


02/06

Engelsdorf - Ohrdruf 5264 : 5119 – Empfindliche Niederlage für den Spitzenreiter


Information

Starts at

Last Updated


Reporter