News

Bundesliga Männer 17./21. Spieltag: Zerbst ist alter und neuer Deutscher Meister



03/12

Rudolstadt - Auma 5:3. Alexander Conrad (in der Vorwoche mit 710 Kegeln in Mehltheuer) war Partiebester mit 609 Kegeln. Auma kämpfte stark mit, muss aber bis in das Saisonfinale weiterzittern.


03/12

Mörslingen - Regensburg 4:4. Bitterer Punktverlust für die Gastgeber, die noch nicht endgültig abgestiegen sind, aber auch Regensburg muss noch weiter zittern.


03/12

Schwabsberg 5:3. Zerbst ist DEUTSCHER MEISTER!!!!!!


03/12

Seitz mit einer 193er-Finalbahn


03/12

Manuel Weiß 627


03/12

Fabian Seitz 692 Kegel in Schwabsberg


03/12

Abstiegskampf Nord/Ost: Nach den Heimniederlagen von Schönebeck und Cottbus kann Zerbst II in Elsterwerda mit einem Auswärtssieg einen Big Point landen. Noch 60 Wurf offen, die Führung scheint ausreichend ...


03/12

Langendorf - Kleeblatt 1:7. Mann des Spiels war Christian Drache mit 630 Kegeln.


03/12

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT: Die Duelle im Schlussdurchgang sind entscheiden mit 3:0 für Manuel Weiß und Fabian Seitz. Der KCS 16 Kegel voraus, alle Zerbster drücken jetzt den Schwabsbergern die Dauemen ...


03/12

Meisterrennen Bundesliga Classic 200: Entscheidung wird auf den letzten Spieltag vertagt, weil Granschütz aussichtslos in Mücheln zurückliegt udn Ohrdruf gegen Radeberg gewinnen wird.


03/12

DEUTSCHE MEISTERSCHAFT: Schwabsberg mit einem 3:3/+3 60 Wurf vor Schluss. Jetzt wäre Zerbst Meister. Doch die Spannung in der Partie bleibt, kein Team kann sich absetzen.


03/12

Dommitzsch - Markranstädt 3:5. Dank Silvio Riedel mit 620 kegeln nehmen die Gäste am Ende einen Vier-Kegel-Sieg und zwei Punkte mit nach Hause. Die Gastgeber sind so am letzten Spieltag nicht gänzlich sorgenfrei ...


03/12

Freital - Leipzig 5:3. Ein verdienter Sieg des Abstiegers, der mit Martin Vrsan 620 und Michael Kubitz (617) die Partiebesten stellte.


03/12

Semper/AdW - Mücheln 6:2. Der Überraschungsieg des Spieltages ist ein Big Point für die Gastgeber im Kampf um den Klassenerhalt. Mücheln mit 3094 kegeln fernab jeder Meisterform, mit der sich das Team den Titel zuvor gesichert hat.


03/12

Schönebeck - Leitzkau 3:5. Das Zittern des SSV geht in die letzte Runde. Aber das ist man in Schönebeck ja längst gewohnt. Partiebester war der Leitzkauer Udo Volkland mit 629 Kegeln.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter