Postgame


03/26

Mit einer guten Leistung konnte Entlebuch die richtige Antwort auf die Startniederlage geben und auswärts in Hitzkirch verdient drei Punkte entführen. Von der ersten Minute an war spürbar, dass Entlebuch etwas gut zu machen hatte. Nach der knappen Niederlage im ersten Spiel gegen Nebikon wollte man alles daran setzen, in Hitzkirch zu gewinnen. Das junge Entlebucher Team startete temporeich und konnte sich bereits in den ersten Minuten gute Chancen erspielen. Immer wieder sorgten gut getimte Bälle in die Tiefe für Gefahr vor dem Tor der Einheimischen. Führung dank Penalty… In der 14. Minute zeigten die Entlebucher eine schöne Kombination über die linke Seite. Im Strafraum wurde Jan Achermann beim Versuch, den Ball zu kontrollieren, unsanft von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter zögerte nicht lange und zeigte auf den Penaltypunkt. Captain Christian Affentranger legte sich den Ball zurecht und liess sich weder durch die Gesten des gegnerischen Torhüter noch durch den Lärm der Hitzkircher Fans irritieren und versenkte das Leder sicher zur Führung für die Seinen. …und Doppelschlag kurz darauf Nach einer guten Chance für Hitzkirch – Affentranger konnte per Kopf im letzten Moment klären – waren wieder die Gäste an der Reihe. In der 22. Minute scheiterte Linus Bieri nach einem Konter zunächst am gegnerischen Torhüter. Nur wenige Sekunden später das gleiche Bild: Bieri wird in die Tiefe geschickt, scheitert am Torhüter, aber Jan Achermann ist zur Stelle und kann den wegspringenden Ball zum 0:2 abstauben. Entlebuch überzeugte mit präzisem Kombinationsspiel und schnellen Angreifern. Zudem stand man in dieser Phase in der Defensive solid, gewann viele Zweikämpfe und liess Hitzkirch gar nicht ins Spiel kommen. So kam, was kommen musste: der dritte Treffer für Entlebuch. Patrick Lötscher kam an der linken Strafraumecke zum Schuss. Der Ball passierte Freund und Feind und schlug in der weiten Ecke ein. Bis zur Pause blieb Entlebuch die dominierende Mannschaft und lief in der ersten Halbzeit nie Gefahr, die Dreitore-Führung aus der Hand zu geben. Ausgeglichenere zweite Halbzeit Zum Spaziergang wurde die Partie nach dem Seitenwechsel allerdings nicht. Hitzkirch hatte in der Pause zweimal gewechselt und kam mit mehr Überzeugung aus der Kabine. Die Zweikämpfe wurden nun etwas härter geführt und es kam vermehrt zu Diskussionen mit Gegner und Schiedsrichter. Trotz dem stärkeren Auftritt des Heimteams war es Entlebuch, das zur nächsten Grosschance kam. Wieder wurde Linus Bieri im Strafraum freigespielt, wieder kam es zum Rencontre mit Torhüter Marty. Der Schiedsrichter zeigte dem Schlussmann die gelbe Karte und entschied auf Penalty. Diesmal blieb aber der Torhüter Sieger und Affentranger sah seinen Schuss abgewehrt. Nur wenig später kam Hitzkirch zu einer Grosschance. Nach einem schnell ausgeführten Freistoss traf aber der freistehende Flavian Bucher nur den Pfosten. Rote Karte zum Abschluss Das Spiel wogte in der letzten halben Stunde hin und her und blieb unterhaltsam, obwohl eigentlich bereits entschieden. Spätestens als in der 84. Minute Patrick Mouro Dos Santos nach einem unnötig harten Foul im Mittelfeld des Feldes verwiesen wurde, war die letzte Hoffnung auf drei Punkte bei Hitzkirch erloschen und Entlebuch brachte die Führung sicher über die Runden. Damit hat man die Startniederlage vergessen gemacht und dank den gewonnenen drei Punkten zum Tabellenzweiten Wolhusen aufgeschlossen. Bestätigen kann man die gute Leistung am nächsten Samstag zu Hause gegen Schötz II. Spielort: Sportplatz Hegler. – Zuschauer: 150. – Tore: 15. Christian Affentranger 0:1 (Penalty). 22. Jan Achermann 0:2. 26. Patrick Lötscher 0:3. – Entlebuch: Silvan Aemmer; Remo Wigger, Christian Affentranger, Patrick Wigger; Patrick Lötscher, Sven Unternährer, Ivo Thalmann (90. Jörg Dahinden), Jan Achermann, Adrian Wigger; Pascal Vogel (89. Lars Schmid), Linus Bieri (71. Luca Schütz).– Bemerkungen: 66. Christian Affentranger verschiesst Penalty; 68. Pfostenschuss Hitzkirch; 84. rote Karte Moura Dos Santos (Hitzkirch); eine gelbe Karte für Hitzkirch, eine für Entlebuch (Unternährer).


03/24

Spiel beendet
Half 2

90'

Substitution - FC Entlebuch Out: Ivo Thalmann. In: Jörg Dahinden.
Auswechslung FC Entlebuch: Ivo Thalmann <-> Jörg Dahinden

89'

Substitution - FC Entlebuch Out: Pascal Vogel. In: Lars Schmid.
Auswechslung FC Entlebuch: Pascal Vogel <-> Lars Schmid

84'

Red Card FC Hitzkirch
Rote Karte für FC Hitzkirch

76'

Yellow Card FC Entlebuch Sven Unternährer
Gelbe Karte für Sven Unternährer (FC Entlebuch)

71'

Substitution - FC Entlebuch Out: Linus Bieri. In: Luca Schütz.
Auswechslung FC Entlebuch: Linus Bieri <-> Luca Schütz

69'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch

67'

Torhüter hält

66'

Penalty FC Entlebuch

65'

Yellow Card FC Hitzkirch
Gelbe Karte FC Hitzkirch

46'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch

46'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch
Half 1

26'

Goal! FC Entlebuch Patrick Lötscher
0 : 3 Tor für FC Entlebuch - Torschütze Patrick Lötscher

22'

Goal! FC Entlebuch Jan Achermann
0 : 2 Tor für FC Entlebuch - Torschütze Jan Achermann

Lineup

FC Entlebuch


Goal Keeper
Silvan Aemmer

Defense
Patrick WiggerRemo WiggerChristian Affentranger

Midfield
Sven UnternährerAdrian WiggerPatrick LötscherIvo ThalmannJan Achermann

Forward
Pascal VogelLinus Bieri

Bench
Marco MathisAndre BieriJörg DahindenLuca SchützLars SchmidMarco WiggerFabian Brun



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter