Postgame


08/21

In der Auftaktpartie zur neuen Meisterschaft zeigte sich Entlebuch in bester Torlaune. Die Partie nahm schon früh einen klaren Verlauf und der Entlebucher Sieg geriet nie mehr in Gefahr. Die Entlebucher begannen sehr aggressiv und spielten überhaupt nicht auf abwarten. Bereits in den Startminuten spielten sie munter nach vorne und tauchten bereits mehrere Male im gegnerischen Strafraum auf. Nach vier Minuten kamen sie zu einem ersten Eckball. Lukas Studer zirkelte den Ball auf den ersten Pfosten, wo Ivo Thalmann hochstieg und per Kopf die frühe Führung für die Entlebucher markierte. Nur drei Minuten später war es wiederum ein stehender Ball der für Entlebucher Gefahr sorgte. Jan Achermann verlängerte die Hereingabe des Entlebucher Spielertrainers Kaufmann auf Pascal Vogel, der mit seinem Abschluss nur die Lattenunterkante traf. Der Ball sprang zurück zu Ivo Thalmann, welcher nur noch zum 2:0 einschieben musste. Entlebuch dominiert das Spiel Hitzkirch musste in der Startphase ziemlich untendurch und kam kaum zu echten Torchancen. Ein Schuss in der 9. und ein Freistoss in der 19. Spielminute flogen dann ziemlich klar über das Entlebucher Gehäuse. Entlebuch spielte weiterhin souverän und sorgte mit ihrem schnellen und präzisen Kombinationsspiel immer wieder für Gefahr. Nach gut zwanzig Minuten Spielzeit war es Pascal Vogel, der sich auf der rechten Seite durchsetzen konnte. Er spielte zu Daniel Kaufmann, der aus halbrechter Position nicht lange fackelte und den Ball mit einem schönen Schuss im gegnerischen Tor versorgte. Die Gäste fanden auch in der Folge kein probates Mittel gegen die stark aufspielenden Entlebucher. Da war es nur logisch, dass auch dieser Spielstand nicht lange anhielt. Nicht einmal zehn Minuten später hiess es bereits 4:0. Wiederum von Pascal Vogel eingeleitet war es diesmal Jan Achermann, der in der Mitte alleine zum Abschluss kam und Nermin Badic keine Abwehrchance liess. In der Folge nahmen die Entlebucher etwas Tempo aus dem Spiel und Hitzkirch griff den Gegner nun höher und konsequenter an, was dazu führte dass sich das Spielgeschehen weitestgehend im Mittelfeld abspielte. Halbzeit zwei begann dann insgesamt ruhiger als Durchgang eins. In der 53. Spielminute war dann Silvan Aemmer im Entlebucher Tor ein erstes Mal richtig gefordert. Nach einem Entlebucher Einwurf gewannen die Hitzkircher den Ball und lancierte über links einen schnellen Konter. Entlebuchs Abwehr wurde kalt erwischt und so kam Raphael Wildeisen in der Mitte frei zum Abschluss. Sein Schuss konnte jedoch von Silvan Aemmer mit dem Fuss noch abgewehrt werden. Dennoch war es insgesamt der beste Angriff der Gäste und eine Art Lebenszeichen des FC Hitzkirch Tore im 10 Minuten Takt Entlebuch geweckt von der hochkarätigen gegnerischen Torchance tat nur wieder mehr fürs Spiel. Nach einem langen Pass auf Jan Achermann leitete dieser den Ball auf Lars Schmid weiter. Dieser setze sich gleich gegen zwei Gegner durch und erzielte alleine vor Torhüter Badic das 5:0 für Entlebuch. Doch damit hatten die Einheimischen noch nicht genug. Zehn Minuten später machte Nermin Badic eine sehr gute Torchance von Jan Achermann zu Nichte. Gegen den satten Nachschuss von Lukas Studer war er dann aber machtlos und musste den Ball ein weiteres Mal aus dem Netz fischen. Obwohl Hitzkirch nun besser mithalten konnte, war es doch zu wenig um den Entlebuchern an diesem Abend wehtun zu können. Die Farbschachen-Elf erhöhte das Tempo zwischendurch immer wieder und so war es Jan Achermann, der in der 75. Spielminute das 7:0 für seine Farben markieren konnte. Acht Minuten vor Schluss gelang dann den Gästen aus dem Luzerner Seetal noch der Ehrentreffer. Dies war dann sozusagen der Schlusspunkt in dieser Partie. Entlebuch gelang ein überzeugender Start in die Meisterschaftssaison 2016/17 während dem die Gäste aus Hitzkirch wohl noch die eine oder andere Hausaufgabe auf den Nachhauseweg miterhalten haben.


08/20

Spiel beendet! Endstand: 7:1
Half 2

82'

Goal! FC Hitzkirch
7 : 1 Tor für FC Hitzkirch

78'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch

78'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch

77'

Substitution - FC Entlebuch Out: Nicola Hofstetter. In: Michael Koch.
Auswechslung FC Entlebuch: Nicola Hofstetter <-> Michael Koch

76'

Substitution - FC Entlebuch Out: Ivo Thalmann. In: Jörg Dahinden.
Auswechslung FC Entlebuch: Ivo Thalmann <-> Jörg Dahinden

75'

Goal! FC Entlebuch Jan Achermann
7 : 0 Tor für FC Entlebuch - Torschütze Jan Achermann

66'

Substitution - FC Entlebuch Out: Luca Schütz. In: Christian Affentranger.
Auswechslung FC Entlebuch: Luca Schütz <-> Christian Affentranger

65'

Goal! FC Entlebuch Lukas Studer
6 : 0 Tor für FC Entlebuch - Torschütze Lukas Studer

57'

Substitution - FC Entlebuch Out: Lars Schmid. In: Adrian Wigger.
Auswechslung FC Entlebuch: Lars Schmid <-> Adrian Wigger

55'

Goal! FC Entlebuch Lars Schmid
5 : 0 Tor für FC Entlebuch - Torschütze Lars Schmid

46'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch
Half 1

45'

Halbzeit

36'

Substitution - FC Hitzkirch
Auswechslung FC Hitzkirch

Lineup

FC Entlebuch


Goal Keeper
Silvan Aemmer

Defense
Remo WiggerPatrick WiggerNicola Hofstetter

Midfield
Lukas StuderLuca SchützPascal VogelIvo ThalmannDaniel Kaufmann

Forward
Jan AchermannLars Schmid

Bench
Christian AffentrangerMichael KochAdrian WiggerJörg DahindenPascal Bucher



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter