Postgame


04/09

An dieser Stelle verabschieden wir uns aus Hamburg, versuchen noch den ein oder anderen Spieler zu trösten und melden uns am Donnerstag wieder. Dann geht es weiter mit MDOL. Gast in der Guts Muths-Halle ist der HSV Apolda. Derby Timer also. 19:00 Uhr ist Anwurf.


04/09

Holtmann bestätigt das von Schläger gesagte. Holtmann sagt noch einmal das heute die glücklichere Mannschaft gewonnen hat.


04/09

Statement von Trainer Schläger: Knapperer Ausgang als im 7-Meter gibt es nicht. Meint der gegnerische TW wurde berühmt geworfen. Fand es in Ordnung wie sich die Mannschaft ins Spiel gekämpft hat, ärgert sich dennoch über die verschlafene Anfangsphase.


04/09

Die PK beginnt.


04/09

In ein paar Minuten sind wir noch bei der Pressekonferenz.


04/09

Beim TuS kennt der Jubel natürlich keine Grenzen.


04/09

TuS Spenge bekommt den Pokal überreicht. Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite.


04/09

Jetzt wird die Siegerehrung vorgenommen.


04/09

Ganz bitter für Bad Blankenburg, die hier wirklich eine ganz starke Leistung abgeliefert haben. Da tut die nervöse Anfangsphase doppelt weh, die Treffer fehlen am Ende.


04/09

Zweiter Sieger. Spenge bringt alle seine 7-Meter im Kasten unter und holt sich den Pokalsieg. Bad Blankenburg am Boden zerstört, die Enttäuschung ist natürlich groß.
Game over! Final Score: 36:35
Penalty Shooutout
Goal! TuS Spenge
7 Meter TuS Spenge 5 Justus Clausing
Goal! HSV Bad Blankenburg 17 Ladislav Brykner (RR)
7 Meter HSV Bad Blankenburg 17 Ladislav Brykner (RR)


Lineup

TuS Spenge


Goal Keeper
1 Bastian Räber (TW)33 Kevin Becker (TW)

Field Player
4 Jakob Röttger5 Justus Clausing6 Sebastian Kopschek7 Sebastian Reinsch8 Dennis Mathews9 Christoph Harbert10 Simon Hanneforth13 Nils van Zütphen14 Marco Filies17 Lasse Bracksiek20 Marcel Ortjohann23 Fabian Breuer24 Gordon Gräfe


HSV Bad Blankenburg


Goal Keeper
12 Tobias Jahn (TW)14 Felix Herholc (TW)

Field Player
7 Frank Grohmann (RR)10 Paul Weyhrauch (RL)11 Tomáš Zeman (RR)13 Martin Müller (RL)17 Ladislav Brykner (RR)35 Martin Danowski (KM)37 Radoslav Miler (RL/RR)41 Alexander Werner (RA)44 Moritz Rahn (LA)69 Juraj Geci (KM)86 Marcel Werner (LA)93 Philipp Große (RA)



Information

Starts at

Last Updated


Reporter