Frankreich H πŸ‡«πŸ‡·

MPSPPins
Julien Schmitt πŸ‡«πŸ‡·
173  170  163  141  1.03.0647
Gianni Dellamartire πŸ‡«πŸ‡·
141  149  157  147  0.02.0594
Kevin Vincent πŸ‡«πŸ‡·
145  133  155  135  0.00.0568
Emmanuel Nachin πŸ‡«πŸ‡·
145  138  157  146  0.00.0586
Anthony Rabier πŸ‡«πŸ‡·
154  169  156  159  0.02.0638
Georges Ungurean πŸ‡«πŸ‡·
155  157  155  163  1.03.0630

Ungarn H πŸ‡­πŸ‡Ί

MPSPPins
Claudiu Boanta πŸ‡­πŸ‡Ί
169  163  160  182  0.01.0674
Levente Kakuk πŸ‡­πŸ‡Ί
159  159  144  139  1.02.0601
Janos Brancsek πŸ‡­πŸ‡Ί
149  163  164  141  1.04.0617
Zsombor Zapletan πŸ‡­πŸ‡Ί
164  157  160  164  1.04.0645
Gabor Kovacs πŸ‡­πŸ‡Ί
152  164  177  167  1.02.0660
Norbert Kiss πŸ‡­πŸ‡Ί / Zoltan Flavius Feher πŸ‡­πŸ‡Ί
163  151  143  156  0.01.0613

Postgame
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running


05/23

Kovacs gewinnt auch den letzten Durchgang und damit d n Mannschaftspunkt. Georges Ungurean gewinnt auch den letzten Durchgang und holt damit den zweiten Mannschaftspunkt fΓΌr Frankreich.


05/23

Kovacs gewinnt seinen ersten Satzpunkt und ist jetzt auch in der Kegelzahl deutlich vorne. Wenn Erbsen letzten Satz gewinnt, gehΓΆrt ihm auch der Mannschaftspunkt. Ungurean gewinnt seinen zweiten Satzpunkt gegen Feher. Er muss jetzt nur seine 10 Kegel Vorsprung verteidigen.


05/23

Norbert Kiss verliert den zweiten Durchgang und wird dann ausgewechselt. FΓΌr ihn kommt Zoltan Feher ins Spiel.


05/23

Alle Vier starten mit guten Ergebnissen. Anthony Rabier kann seinen Satzpunkt knapp gewinnen, Georges Ungurean muss sich gegen Norbert Kiss geschlagen geben.


05/23

Beide Duelle gehen eindeutig mit 4:0 zugunsten Ungarn aus. Ihre Mannschaft ist jetzt mit rund 140 Kegeln vorne und sollte kein Problem haben, dass Spiel fΓΌrs ich zu entscheiden.


05/23

Beide Duelle im Mittelpaar sind vorzeitig zugunsten der Ungarn entschieden.


05/23

Die Franzosen im Gleichschritt auf 145 Kegel. Allerdings sind beide Ungarn besser und gewinnen die Satzpunkte.


05/23

Boanca spielt zum Schluss 182 Kegel, Julien Schmitt kann nicht mithalten und verliert wichtige Kegel fΓΌr Frankreich. Dellamartire gewinnt auch den letzten Satz, liegt aber immer noch 7 Kegel hinter Kakuk, der den Mannschaftspunkt gewinnt.


05/23

Julien Schmitt gewinnt seinen dritten Satz und damit den Mannschaftspunkt. Gianni Dellamartire kann den dritten Satz fΓΌr sich entscheiden. Wenn er den letzten Satz mit 16 Kegeln Plus fΓΌr sich entscheidet, ist sogar noch der Mannschaftspunkt drin.


05/23

Kakuk bleibt konstant und sichert sich auch den zweiten Durchgangs. AufnΓ€her anderen Seite gewinnt Schmitt, wieder euch einen Neuner kurz vor Schluss den zweiten Satzpunkt


05/23

Julien Schmitt gewinnt mit einer 9 im letzten Wurf den Satz. Den anderen Punkt sichert sich Levente Kakuk.
Livecast started!


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter