News

Barcamp Kiel 2017 - #bcki17



08/12

+++ Abschlussrunde +++ Zwei Tage Barcamp gehen zu Ende. Für kommendes Jahr werden Ideen gesammelt, um das Barcamp noch besser zu machen. Wir beenden damit den Liveblog und wünschen Euch noch ein schönes Wochenende!


08/12

+++ Sketchnotes +++ Erste Sketchnote nach Anleitung. Ob es besser ist als ein normale Mitschrift?


08/12

+++ Sketchnotes +++ Leseempfehlungen und Anwender-Tipps


08/12

+++ Sketchnotes +++ Was man braucht: Ringbuch ohne Linien, Fineliner und Pinselstifte. Danach geht es in die Malschule.


08/12

+++ Sketchnotes +++ Jetzt wird gemalt. Ania führt in die Sketchnotes ein.


08/12

+++ Meetingwahnsinn +++ Welche Sätze in Besprechungen tödlich sind: - Das ist Mut zum Verzug. - Ich hoffe, damit haben wir jetzt alle Kunden erschlagen. - Wir hatten ja keine Erwartung, aber das haben wir nicht erwartet. Mehr davon auf Twitter unter dem Hashtag #meetingwahnsinn


08/12

+++ #Meetingwahnsinn +++ Anke Nehrenberg plaudert auf dem Barcamp über den alltäglichen Meetingwahnsinn. 397 Stunden saß sie alleine im vergangenen Jahr in Besprechungen. "Ich finde es immer unglaublich, was da manchmal gesagt wird!"


08/12

+++ Recht und Sex +++ Die Filmbranche reagiert auf sich ändernde Gesetze: so wurde ein Film aus den 70ern in den 80ern verboten. Grundlage sind Gesetze zum Jugendschutz und die Freiwillige Selbstkontrolle Film.


08/12

+++ Recht und Sex +++ "Es geht ums Eingemachte", sagt Henry Krasemann. Was ist erlaubt, was nicht? Und was ist Pornographie? Und was harte?Diese Unterschiede sollen herausgearbeitet werden bei der Session.


08/12

+++ Jura trifft Sex +++ Eine halbe Stunde wird ein Podcast zum Thema Recht und Sex aufgezeichnet. "Wenn sechs Personen umfallen, unterbrechen wir", scherzt Henry Krasemann. Der Raum ist bis auf den letzten Platz gefüllt.


08/12

+++ Es wird kuschelig +++ Das hat Seltenheitswert beim Barcamp: schon eine halbe Stunde vor der ersten Session am Nachmittag werden Stühle im DiWiSH-Raum reserviert. Der Jurafunk trifft auf das Lustbüro. Heißt: es geht um Jura und Sex.


08/12

+++ Mittagspause +++


08/12

+++ AR/VR +++ Mit Smartphones lassen sich VR-Bilder erzeugen. Gibt es Linien auf dem Boden, muss man jedoch eine sehr ruhige Hand beweisen. Ansonsten sieht das Ganze nicht mehr aus wie ein normaler Fußboden


08/12

+++ AR/VR +++ Simon gibt einen kleinen Einblick in AR (erweiterte Realität) und VR (virtuelle Realität, Bsp. 360-Grad-Fotos)


08/12

+++ Schlechte Werbung +++ Kopieren ist nicht immer die beste Lösung. Auch nicht bei Anzeigen.

Information

Starts at

Last Updated


Reporter