SKC Staffelstein

MPSPPins
Torsten Reiser
173  150  158  163  1.02.0644
Miroslav Jelinek
151  169  154  147  0.00.0621
Julian Hess
156  170  178  157  1.04.0661
Jarozlav Hazva
161  164  168  154  1.03.0647
Bernd Schwarz
144  127  164  151  0.01.0586
Florian Bischoff
167  133  149  152  1.03.0601

KK Belgrad

MPSPPins
Uros Jaglicic
147  146  160  169  0.02.0622
Congor Baranj
165  174  166  149  1.04.0654
Zelko Milicevic
137  150  153  153  0.00.0593
Nikola Popovic
163  155  145  152  0.01.0615
Goran Ostojic
164  165  172  150  1.03.0651
Njegos Sakic
138  142  141  139  0.01.0560
MPSPPins
Torsten Reiser (SKC Staffelstein)
173  150  158  163  1.02.0644
Uros Jaglicic (KK Belgrad)
147  146  160  169  0.02.0622
Miroslav Jelinek (SKC Staffelstein)
151  169  154  147  0.00.0621
Congor Baranj (KK Belgrad)
165  174  166  149  1.04.0654
Julian Hess (SKC Staffelstein)
156  170  178  157  1.04.0661
Zelko Milicevic (KK Belgrad)
137  150  153  153  0.00.0593
Jarozlav Hazva (SKC Staffelstein)
161  164  168  154  1.03.0647
Nikola Popovic (KK Belgrad)
163  155  145  152  0.01.0615
Bernd Schwarz (SKC Staffelstein)
144  127  164  151  0.01.0586
Goran Ostojic (KK Belgrad)
164  165  172  150  1.03.0651
Florian Bischoff (SKC Staffelstein)
167  133  149  152  1.03.0601
Njegos Sakic (KK Belgrad)
138  142  141  139  0.01.0560

Postgame


10/07

Mit taktischer Meisterleistung ins Finale
Gratulation dem SKV zu einer grandiosen, taktischen Meisterleistung. Belgrad kam nur ein einziges Mal kurz dazu, ans Aufholen zu denken, dann zeigten auch Berd Schwarz/Florian Bischoff Größe und holten das Finale für Staffelstein nach allen Regeln der Kunst.
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running
Staffelsteiner behalten die Nerven +51
Was haben die Jungs für Nerven. Nach schwächerer zweier Bahn halten BEIDE dem Druck Stand. 51 Kegel nehmen sie mit in den Schlusssatz – halten, dann wird's das Finale! Selbst wenn Ostojic hier noch den Bahnrekord bricht.
Noch 60 Wurf: Belgrad rückt näher
Jetzt kribbelt es bei allen: Staffelstein gibt erstmals Boden preis – Belgrad ist auf 51 Kegel herangekommen.
Dass Ostojic die Pace macht, war zu erwarten, aber was für ein Hammersatz von Flo Bischoff - +29! Die Führung wird dadurch sogar auf 98 Kegel ausgebaut.
Showdown!
Die beiden Staffelsteiner Schlussspieler brauchen wieder einen Sahnetag. Die Serben spielten in der Qualifikation 1270 Kegel! Aber auch die Staffelsteiner zeigten, was in ihnen steckt: Schwarz 637/Bischoff 609. Noch einmal auf diesem Niveau – das wäre Finalkurs...
Der Mitte-Plan ging auf – Hess 661 im Duo 1308!
Der Plan ging auf: Staffelstein hat drei Duelle in der Tasche und 89 Kegel Vorsprung. Auf den letzten 30 Wurf aber gab Belgrad kaum noch Kegel ab, gut, dass auch die Sätze im Kasten sind. Hier fehlen nur noch 3,5 Satzpunkte. Doch Taktieren hilft nicht – jetzt gilt es für das Schlussduo, die Nerven zu bewahren.
Hess & Hazva auf Kegeljagd – fürs Schlussduo
Julian Hess knüpfte an seine Quali-Leistungen (Tagesbestwert mit 681 Kegeln) an und entschied sein Duell vorzeitig. Jaroslav Hazva geht nach 0:1 in einem spannendem Duell mit Popovic in Führung (2:1/30). Beide werden nicht nachlassen, um dem Schlusspaar möglichst viel Vorsprung mitzugeben. Da Marcus Gerdau verletzt ist und Jiri Vicha nicht eingesetzt werden kann, ruht das komplette SKC-Vertrauen da auf Bernd Schwarz/Florian Bischoff, die es so als Kombination auch noch nicht gab.
Torsten Reiser mit starkem Auftakt – Jaglicic erwachte zu spät
Torsten Reiser konnte sein Startduell nach einem souveränen 2:0-Auftakt für sich entscheiden und Staffelstein mit 1:1/-11 am Start ins Spiel bringen. Miroslav Jelinek verlor zwar alle Sätze, ließ aber nach dem 151:165-Auftakt, nicht zu, dass sich Baranj noch weiter absetzen konnte.
Livecast started!


Lineup

SKC Staffelstein


Active
Torsten ReiserJulian HessJiri VichaJarozlav HazvaBernd SchwarzFlorian Bischoff


KK Belgrad


Active
Uros JaglicicCongor BaranjNikola PopovicGoran OstojicNjegos SakicJovica StikovacMateja SakicZelko Milikovic



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter