SKV Bonndorf

MPSPPins
Jana-Sophie Bachert
145  165  143  126  1.02.0579
Selina Gampp
129  128  122  137  0.00.5516
Andrea Eder
146  135  119  125  0.02.0525
Bettina Helmle
150  125  131  139  0.02.0545
Birgit Dornfeld
117  142  136  133  0.01.0528
Andrea Cosic
141  136  152  142  1.04.0571

Kriemhild Lorsch

MPSPPins
Silke Walter
146  126  150  121  0.02.0543
Sabine Jochem
147  135  147  137  1.03.5566
Noreen Straub
140  133  141  133  1.02.0547
Monika Ebert
141  135  128  157  1.02.0561
Susanne Dammeyer
128  144  139  120  1.03.0531
Ute Hintze
132  121  133  130  0.00.0516
MPSPPins
Jana-Sophie Bachert (SKV Bonndorf)
145  165  143  126  1.02.0579
Silke Walter (Kriemhild Lorsch)
146  126  150  121  0.02.0543
Selina Gampp (SKV Bonndorf)
129  128  122  137  0.00.5516
Sabine Jochem (Kriemhild Lorsch)
147  135  147  137  1.03.5566
Andrea Eder (SKV Bonndorf)
146  135  119  125  0.02.0525
Noreen Straub (Kriemhild Lorsch)
140  133  141  133  1.02.0547
Bettina Helmle (SKV Bonndorf)
150  125  131  139  0.02.0545
Monika Ebert (Kriemhild Lorsch)
141  135  128  157  1.02.0561
Birgit Dornfeld (SKV Bonndorf)
117  142  136  133  0.01.0528
Susanne Dammeyer (Kriemhild Lorsch)
128  144  139  120  1.03.0531
Andrea Cosic (SKV Bonndorf)
141  136  152  142  1.04.0571
Ute Hintze (Kriemhild Lorsch)
132  121  133  130  0.00.0516

Postgame


11/26

Medien: Bonndorf verpasste ersten Punkt knapp
Game over! Final Score: 3.0:5.0
Running


11/19

Schluss90 (2:4/-25): Susanne Dammeyer holt sich auch den dritten Satz. Damit muss der Tabellenletzte weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Ein Unentschieden wäre allerdings noch möglich.


11/19

Schluss60: Birgit Dornfeld steigert sich, verliert aber auch den zweiten Satz. Susanne Dammeyer hat nun die Entscheidung auf der Hand. Andrea Cosic baut ihre Führung ebenfalls auf 2:0-Sätze aus. Aufgrund des besseren Mannschaftsergbnisses haben die Lorscher aber aktuell immer noch die besseren Karten für den Sieg.


11/19

Schluss30: Birgit Dornfeld ist noch nicht im Spiel und verliert den ersten Satz gegen Susanne Dammeyer mit 117:128 Kegel. Andrea Cosic rettet sich mit zwei Neunern in den letzten beiden Würfen und holt damit den ersten Satzpunkt gegen Ute Hintze.


11/19

Mitte (1:3/-52): Die Gäste haben die deutlich besseren Nerven und sichern sich nach 1:2-Rückstand beide Duellsiege! Bei den Gastgebern liegen nun alle Hoffnungen auf dem Schlusspaar.


11/19

Mitte90 (3:1/-26): Beide Duelle des Mittelpaares sind noch völlig offen und werden erst im Finaldurchgang entschieden. SKV in beiden Duellen 2:1 vorn.


11/19

Mitte60 (2:2/-7): Es bleibt weiterhin spannend im Kegelstüble. Keine Mannschaft kann sich absetzen und die einzelnen Sätze entscheiden sich meist erst kurz vor Ende des Durchgangs.


11/19

Start (1:1/-14): Am Ende holt sich jedes Team einen Punkt. Jana Bachert gewinnt den letzten Durchgang knapp und macht es dabei mit vier Fehlschüben spannender als es nötig gewesen wäre.


11/19

Start90 (0:2/-19): Sabine Jochem holt vorzeitig ihr Match für die Gäste. Im parallell laufenden Duell sicherte sich Silke Walter den zweiten Satz und hat sich mit dem 2:1 trotz momentan 31 weniger erzielten Kegel die Chance auf den Duellsieg offengehalten.


11/19

Start60 (1:1/6): Jana Bachert setzt mit 165 Kegeln ein Ausrufezeichen und gleicht nicht nur zum 1:1 aus, sondern kann sich auch im Gesamtergebnis von ihrer Kontrahentin absetzen. Im zweiten Duell gewinnt Sabine Jochem auch den zweiten Satz und hat nun alle Trümpfe in der Hand.


11/19

Start30 (0:2/-19): Die ersten Satzpunkte gehen an die Gäste. Silke Walter überholt Jana Bachert mit dem letzten Wurf. Sabine Jochem hat gegen Selina Gampp bereits in die Vollen die Weichen gestellt (104:85) und hat den Vorsprung ohne Probleme in den ersten Satzgewinn ummünzen können.
Livecast started!
Pregame


11/18

Bis jetzt lief die Saison für die Schwarzwälderinnen nicht nach Plan. Viele Verletzte sorgten für einen kapitalen Fehlstart mit sieben Niederlagen in Folge. Dennoch sind die Nichtabstiegsplätze noch in Reichweite. Dies nützt aber nichts, wenn die Mannschaft nicht anfängt zu punkten. Gegen den Tabellenvierten aus Lorsch ist das sicher keine leichte Aufgabe. Hoffnung macht Mannschaftsführerin Jana Bachert aber, dass sich das Lazarett langsam lichtet. Nach der Rückkehr von Andrea Cosic steht nun auch Bettina Helmle wieder kurz vor ihrem Comeback. Auch die Leistungen der Mannschaft in den vergangenen Wettkämpfen beurteilt sie trotz der Niederlagenserie nicht nur negativ: "Wir haben in jedem Spiel immer bis zum Schluss gekämpft und uns nie "abschlachten" lassen. Wenn wir die Moral beibehalten, ist der Klassenerhalt noch nicht abgeschrieben". Der Stimmung in der Mannschaft würden einige Punkte bis Weihnachten gut tun. Allerdings warten bis dort noch einige schwere Brocken. Nach dem Heimspiel gegen Lorsch wartet das Kellerduell bei Aufsteiger Ingolstadt, danach der Jahresabschluss gegen Poing. Keine guten Aussichten für den letztjährigen Aufsteiger. Aber aufgeben ist keine Option.


11/18



Lineup

SKV Bonndorf


Active
Jana-Sophie BachertSelina GamppAndrea EderBettina HelmleBirgit DornfeldAndrea Cosic


Kriemhild Lorsch


Active
Silke WalterSabine JochemNoreen StraubMonika EbertSusanne DammeyerUte Hintze



Information

Starts at

Last Updated


Reporter