KSV Freital

MPSPPins
Lucas Dietze
132  151  156  150  1.02.0589
Frank González Fresnedo
153  148  130  161  1.03.0592
Jörg Gotthardt
161  142  136  135  0.01.0574
Ralf Jordan
153  130  134  166  0.01.0583
Chris Vollert
148  163  152  148  1.04.0611
Michael Kubitz
164  151  150  142  1.04.0607

Blau-Weiß Auma

MPSPPins
Sylvio Funk
135  130  126  160  0.02.0551
Jan Koschinsky
139  135  159  138  0.01.0571
Paul Sommer
165  129  166  148  1.03.0608
Sven Kröber
158  152  151  140  1.03.0601
Alexander Jantz
108  131  151  135  0.00.0525
Mathias Wolf
126  141  135  130  0.00.0532
MPSPPins
Lucas Dietze (KSV Freital)
132  151  156  150  1.02.0589
Sylvio Funk (Blau-Weiß Auma)
135  130  126  160  0.02.0551
Frank González Fresnedo (KSV Freital)
153  148  130  161  1.03.0592
Jan Koschinsky (Blau-Weiß Auma)
139  135  159  138  0.01.0571
Jörg Gotthardt (KSV Freital)
161  142  136  135  0.01.0574
Paul Sommer (Blau-Weiß Auma)
165  129  166  148  1.03.0608
Ralf Jordan (KSV Freital)
153  130  134  166  0.01.0583
Sven Kröber (Blau-Weiß Auma)
158  152  151  140  1.03.0601
Chris Vollert (KSV Freital)
148  163  152  148  1.04.0611
Alexander Jantz (Blau-Weiß Auma)
108  131  151  135  0.00.0525
Michael Kubitz (KSV Freital)
164  151  150  142  1.04.0607
Mathias Wolf (Blau-Weiß Auma)
126  141  135  130  0.00.0532

Postgame
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


11/11

Beide Freitaler holen ihre Duelle und überspielen die 600. Am Ende doch ein sicherer Sieg für die Gastgeber mit 6:2 und guten 3556:3388-Kegeln.


11/11

Schluss60 (4:2/127): Freital zweimal 2:0 vorn. Jetzt ist der Druck doch größer und die Mittel zum Kontern fehlen den Gästen. Halbzeit Chris Vollert 311 und Michael Kubitz 315, da kommen wohl doch noch zwei gute 600er auf Freitaler Seite...


11/11

Schluss30 (4:2/85): Jetzt starten die Gastgeber durch und holen beide Sätze sicher, bauen die Führung auf 85 Kegel aus. Auma schwächelte in dieser Runde enorm im Abräumen...


11/11

Mitte (2:2/7): Die Gäste spielen einen perfekten Mitteldurchgang und holen mit zwei 600er beide Duelle, zudem schrumpft auch der Vorsprung von Freital auf magere sieben Kegel. Die Entscheidung fällt also mal wieder im Schlussdurchgang...


11/11

Start (2:0/59): Freital geht nach dem ersten Durchgang in Führung. Die 600 blieben noch verwehrt.
Livecast started!
Pregame


11/10

Vorbericht Freital... Auma zu Gast in Freital, das gab es zuletzt vor 2 Jahren. Damals gewannen die Hausherren mit 5,5 zu 2,5 und einen Sieg strebt man natürlich auch diesmal an. In der aktuellen Saison scheint es ein ganz enges Mittelfeld zu geben, nur Zwickau zieht auf und davon. Deshalb ist es zu Hause immer ganz wichtig die Punkte zu behalten und nach den zuletzt gezeigten Ergebnissen wollen die Freitaler anknüpfen. Die erwartete Pokalniederlage in Mücheln letzte Woche ist verdaut, kleiner Vorteil für die Gäste ist das speilfreie Wochenende. Aber die Hausherren sind hoch motiviert und werden bestimmt nichts anbrennen lassen, dennoch unterschätzen wird man die Blau Weißen nicht. Auma steht unter Zugzwang mit Blick auf die Tabelle, das kann durchaus auch Kräfte freisetzen. Der KSV 1991 Freital freut sich auf ein Wierdersehen und ein faires und vielleicht auch spannendes Spiel, wie es ausgeht werden wir Samstag 16:30 Uhr sehen... Den Gästen wünscht Freital eine gute Anreise und im Spiel auf große Unterstützung aller Fans. Bis dahin Gut Holz Sven Keil


Information

Starts at

Last Updated


Reporter