Period 3

12:02

POWERBREAK!

12:44

2+10 Minutes Misconduct Penalty (Charging) Kölner Haie Blair Jones
Neben seiner zwei minütigen Strafzeit erhält Blair Jones auch noch 10 Minuten, nachdem er einige Worte in Richtung der Schiedsrichter verlor.

17:21

Dieses Drittel beginnt gut für die Kölner Haie. Gleich zwei Mal kommt Justin Shugg zu einem Abschluss in aussichtsreicher Position. An Gerald Kuhn ist bisher aber noch kein Vorbeikommen.

18:46

Köln übersteht auch diese Unterzahlsituation.

19:46

Weiter geht´s mit dem Schlussdrittel!

19:59

Bully Kölner Haie
End Period 2
Das Spiel wird alles andere, als auf Topniveau geführt. Sowohl die beiden Mannschaften, als auch die Schiedsrichter haben heute nicht ihren besten Tag. Wolfsburg nutzte zwei der überschaubaren Anzahl an Möglichkeiten und führt in einer ausgeglichenen Begegnung mit 2:0.
Gleich zwei Mal in Folge überstehen die Kölner Haie eine doppelte Unterzahl in der ende des zweiten Drittels, aber sie werden noch über eine Minute in normaler Unterzahl spielen müssen im letzten Drittel.
Period 2

0:57

2 Minutes (High-Sticking) Kölner Haie Alexandre Bolduc

1:02

Es läuft die letzte Spielminute im zweiten Drittel und die Kölner Haie werden erneut in doppelter Unterzahl spielen müssen. Eine Strafe ist angezeigt gegen Alexandre Bolduc, der gerade erst von der Strafbank kam.

2:21

2 Minutes (Roughing) Kölner Haie Moritz Müller

3:16

2 Minutes (Hooking) Kölner Haie Alexandre Bolduc

6:11

Leider kann man bisher in diesem Spiel nur wenige berichten. Viele Unterbrechungen, einige Strafzeiten (mittlerweile seit längerer Zeit nicht mehr) und nur wenig gute Offensivaktionen auf beiden Seiten.

9:38

Decision overturned by video review Kölner Haie
Nach überraschend langer Anforderung des Videobeweises entscheiden die Referees auf "Kein Tor". Korrekte Entscheidung.

9:38

Check by video review (Goal) Kölner Haie Christian Ehrhoff
Bei einem Schuss von Christian Ehrhoff verschwindet der Puck kurzzeitig unter Gerald Kuhn. Bei der nächsten Unterbrechung haben sich die Schiedsrichter nun dazu entschieden, den Videobeweis anzufordern. Der Puck war deutlich vor der Linie. Dies müssen aber nun auch die Unparteiischen so entscheiden.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter