Rot-Weiß Zerbst

MPSPPins
Jürgen Pointinger
144  155  180  162  1.02.0641
Matthias Weber
167  168  161  168  1.04.0664
Manuel Weiss
151  151  149  173  1.04.0624
Uros Stoklas
160  167  168  162  1.04.0657
Thomas Schneider
153  164  164  141  0.00.0622
Boris Benedik
156  161  159  154  1.03.0630

Composites Neunkirchen

MPSPPins
Milos Simijonovic
151  156  160  152  0.02.0619
Klaus Braun
147  151  144  152  0.00.0594
Christoph Essmeister
149  141  136  152  0.00.0578
Michael Gollubits
157  155  145  161  0.00.0618
Radovan Vlajkov
167  173  174  163  1.04.0677
Franz Wendl
133  152  173  127  0.01.0585
MPSPPins
Jürgen Pointinger (Rot-Weiß Zerbst)
144  155  180  162  1.02.0641
Milos Simijonovic (Composites Neunkirchen)
151  156  160  152  0.02.0619
Matthias Weber (Rot-Weiß Zerbst)
167  168  161  168  1.04.0664
Klaus Braun (Composites Neunkirchen)
147  151  144  152  0.00.0594
Manuel Weiss (Rot-Weiß Zerbst)
151  151  149  173  1.04.0624
Christoph Essmeister (Composites Neunkirchen)
149  141  136  152  0.00.0578
Uros Stoklas (Rot-Weiß Zerbst)
160  167  168  162  1.04.0657
Michael Gollubits (Composites Neunkirchen)
157  155  145  161  0.00.0618
Thomas Schneider (Rot-Weiß Zerbst)
153  164  164  141  0.00.0622
Radovan Vlajkov (Composites Neunkirchen)
167  173  174  163  1.04.0677
Boris Benedik (Rot-Weiß Zerbst)
156  161  159  154  1.03.0630
Franz Wendl (Composites Neunkirchen)
133  152  173  127  0.01.0585


Postgame


01/30

Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running


01/27

Schluss120 (5:1/167): Auch die letzte Bahn geht an den Weltmeister aus Serbien, obwohl Thomas Schneider überragend spielte kam er nie wirklich in Reichweite von Radovan Vlajkov. Boris Benedik holte sich die letzte Bahn und konnte seinen MP so gewinnen. Es steht somit nach Satzpunkten 17:7


01/27

Schluss90 (5:1/162): Radovan Vlajkov macht den Sack zu und gewinnt auch die 3. Bahn und damit den Mannschaftspunkt für die Österreicher. Franz Wendl zeigte seine wahre Klasse und gewann diese Bahn gegen Boris Benedik.


01/27

Schluss60 (5:1/186): Obwohl Thomas Schneider nach den Vollen deutlich vorn lag und auch sehr gut geräumt hat, gind diese Bahn wieder Radovan Vlajkov, der im Räumen (76!) grandios war. Boris Benedek gewinnt auch die zweite Bahn gegen den nun besser spielenden Franz Wendl.


01/27

Schluss30 (5:1/186): Der amtierende Mannschafts-Weltmeister zeigte einen beeindruckende erste Bahn und gewann diese klar gegen Thomas Schneider. Ähnlich klar gewann Boris Benedik gegen das österreichische Urgestein des Kegelsports, Franz Wendl.


01/27

Im letzten Durchgang geht es für Thomas Schneider gegen den zweiten Weltmeister aus Serbien Radovan Vlajkov, die beiden trafen bereits während der WM aufeinander.


01/27

Mitte120 (4:0/177): Michael Gollubits war drauf und dran doch noch einen Punkt gegen Uros Stoklas zu holen, machte im entscheidenen letzen Wurf aber nur eine 3 ins volle Bild und so gehen in beiden Duellen auch die letzten Bahnen an die Zerbster.


01/27

Mitte90 (4:0/155): Von den beiden Gästen kommt im Moment nicht viel, so fällt es den Zerbstern nicht schwer auch den 3. Satz zu gewinnen und so den Mitteldurchgang vorzeitig für sich zu entscheiden.


01/27

Mitte60 (4:0/119): Das Spiel läuft für die Zerbster in die richtige Richtung, auch die zweiten Bahnen gehen an Zerbst.


01/27

Mitte30 (4:0/97): Spannder Start in den Mitteldurchgang, in beiden Duellen gab es ein Kopf an Kopf rennen, in dem sich die Zerbster knapp durchsetzen konnten.


01/27

Start120 (2:0/92): Jürgen Pointinger schaffte das, was ihm nach den ersten beiden Bahnen keiner mehr zutraute, er konnte durch die Siege auf den letzten beiden Bahnen und den besseren Gesamtkegeln noch das Duell erkämpfen. Mathias Weber holte auch den 4. Satz!


01/27

Pokal-Auslosung: Zerbst muss nach Berlin zu Semper/AdW


01/27


01/27

Start90 (1:1/66): Jürgen Pointinger meldet sich mit einer grandiosen 180er Bahn eindrucksvoll zurück, dadurch kam er auch im gesamt Kegelergebnis an seinen Gegner vorbei. Mathias Weber macht den Sack zu und sichert durch den Sieg der 3. Bahn seinen Mannschaftspunkt.


Lineup

Rot-Weiß Zerbst


Active
Jürgen PointingerMatthias WeberManuel WeissUros StoklasThomas SchneiderBoris Benedik

Inactive
Fabian SeitzTimo HoffmannMartin Herold


Composites Neunkirchen


Active
Milos SimijonovicKlaus BraunChristoph EssmeisterMichael GollubitsRadovan VlajkovFranz Wendl

Inactive
Dieter KonrathRoland Schwarzer



Information

Starts at

Last Updated


Reporter