Set 1
Kurz vor Ende der ersten Spiele trudeln endlich zahlreiche Fans des TCN2 ein.
Schulz im Zweigespräch mit seinem Gegner. Vielleicht bittet er ihn weniger druckvoll zu spielen. 0:3
Der Kapitän stemmt sich gegen die drohende Niederlage. Kommt aber nicht über ein paar sehenswerte Punkte hinaus. 1:4
Schulz ramponiert die nächste Bespannung.Wo soll das nur hinführen?
Schulz versucht nun innovative Wege um seinen Kontrahenten zu verunsichern. Mit durchwachsenem Erfolg. 0:6 im ersten Satz. Und bereits wieder 0:1 im zweiten.
Sein Gegner bringt ihn mit druckvollen Aufschlägen aber stark unter Druck
Zocco holt sich im zweiten Satz wieder ein Spiel. Geht da noch Mal was beim Kapitän?
Pluto 2:4 - bestes Ergebnis des TCN bisher.
Schulz zeigt schönes Tennis und geht fast immer über Einstand - kann es aber leider nicht in Punkte ummünzen. 0:5 und zweiter Schlägerwechsel.
Fairplay des Kapitäns - ein äußerst knapper Ball wird gut gegeben.
Der Kapitän nutzt die Satzpause zur Märchenstunde: "an einem guten Tag könnte ich auch etwas mehr Gegenwehr leisten". Q.e.d.
Während Zocco mit seinem sehr druckvoll und stark aufspielenden Gegner nicht klarkommt, gelingt es Schulz, das Spiel offener zu gestalten.
Schulz erläuft - nein - erfliegt sich einen unmöglichen Ball und überlobbt seinen Gegner in unnachahmlicher Manier - ein Augenschmaus!
Wer die Spiele der zweiten Runde erleben will, sollte sich wohl besser zügig auf den Weg machen...
Schulz 0:3, Zocco 1:4 - Pluto leider undefinierbar da auf weit entferntem Platz ohne Tafel - die Untersuchungen laufen!

Information

Starts at

Last Updated


Reporter