Postgame


05/30

AUF WIEDERSEHEN!

Das war's vom freundschaftlichen Länderspiel Österreich vs. Russland. Wir wünschen noch einen schönen Abend und weiter viel Spaß mit dem Angebot von www.sportreport.biz Hinweis in eigener Sache: "Liken" Sie uns bei "Facebook" - "Folgen" sie uns bei Twitter und abonnieren sie uns bei Youtube. Dort gibt es Content zum Teil exklusiv und vorab.


05/30

Fazit:

Österreich feiert einen verdienten 1:0-Arbeitssieg in einem lauen Testkick gegen WM-Gastgeber Russland. Es war kein Leckerbissen vor 14.500 Zuschauern am Tivoli. Österreich hatte die besseren Torchancen. Teamchef Franco Foda kann aber wohl nur mit der Defensivleistung zufrieden sein. Auf Russland wartet bis zum Start der WM noch sehr, sehr viel Arbeit. Die Leistung in Innsbruck war milde formuliert "ausbaufähig":


05/30

Das Spiel ist aus. Österreich besiegt Russland in einem laufen Testkick am Ende verdient mit 1:0.
Game over! Final Score: 1:0
Half 2

90'+1

Die Nachspielzeit läuft und beträgt 3 Minuten.

88'

Die Welle rascht durch das Tivoli-Stadion. Am Spielfeld selbst tut sich erschreckend wenig.

83'

Substitution - Österreich Out: Marko Arnautović. In: Deni Alar.

80'

Substitution - Österreich Out: Peter Zulj. In: Stefan Ilsanker.

76'

6. Wechsel bei Russland - Einer ging und einer kam. Irgendwie war der Blick auf die Tafel verbaut.

74'

Elvis ähm... Jose Mourinho has left building.... Der Star-Trainer hat scheinbar genug gesehen.

73'

Detail am Rande. Nach 73 Minute konnte Russland Schüsse auf das Tor der Gastgeber abfeuern.

71'

Substitution - Österreich Out: Florian Kainz. In: Xaver Schlager.

71'

Substitution - Russland Out: Smolov. In: Dsjuba.

69'

Schuss von Alaba aber kein Problem für den russischen Torhüter.

67'

Substitution - Russland Out: Mario Fernandes. In: Igor Smolnikov.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter