News

DKBC-Bundesligen 2018/19 – Wechsel im Sportkegeln



07/11

Der Ligameister Dessauer SV 97 geht in der 2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen ohne Änderungen im Aufgebot an den Start.


07/11

Der SVH Königsbronn 05 geht als langjähriges Mitglied der 2. Bundesliga Süd/West 120 Männer mit dem gleichen Aufgebot wie in der Vorsaison in das neue Spieljahr.


07/11

Rudolstadt: „Es war wie eine Lawine“
Rudolstadt. Beim ESV Lok Rudolstadt sind die Personalplanungen weitestgehend abgeschlossen. Bei den Keglern, aktuell übrigens der einzige Bundesligist aus dem Landkreis, waren diese Planungen in diesem Jahr besonders turbulent. Warum das so war, wollten wir von Lok-Trainer Siegfried Zipprodt wissen.


07/10

Der KSV 51 Bennewitz war 2014 Staffelsieger in der 2. Bundesliga Nord/Ost 120 Frauen und immer vorn mit dabei, wenn es um die Podiumplätze geht. Aus dem eigenen Nachwuchs kommt die Junioren-Nationalspielerin Sara-Helen Wahrn (Foto) mit einer Bestleistung von 613 Kegeln in die "Erste", die Ramona Statovci (Foto) in Richtung III. Mannschaft verlässt. Teamfoto


07/10

Der TSV 90 Zwickau nimmt bereits seine vierte Saison in der 1. Bundesliga 120 Männer seit dem ersten Aufstieg 2014 in Angriff. Neu im Team ist Lars Heinig (Foto mit Friederike Pfeffer vom Frauen-Erstliganeuling Pöllwitz bei den Sprint-Meisterschaften in München) vom KTV Zeulenroda, der eine Bestleistung von 677 Kegeln mitbringt. Auch Ronny Müller vom Nerchauer SV stärkt mit einer Bestleistung von 617 Kegeln die Qualität im Kader, der ansonsten zusammengeblieben ist.


07/10

Der KTV Zeulenroda muss in der 2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer in der kommenden Saison auf Lars Heinig verzichten, den es zum Erstliga-Aufsteiger TSV Zwickau zog. Felix Wolfram von Germania Neustadt, der bereits 608 Kegel erzielte, kommt dafür nach Zeulenroda, auch Michael Prager von der SG Merkendorf ist neu im Team.


07/10

Der junge SKV 9 Pins Stollberg spielt als Aufsteiger in der 2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer. neu im Team ist der ehemalige Cranzahler Tim Rösch mit einer Bestleistung von 617 Kegeln.


07/10

Der SV Pöllwitz geht mit dem Aufstiegskader das Abenteuer 1. Bundesliga 120 Frauen an. Nach drei Zweitligajahren ist der Klassenerhalt oberstes Ziel der Thüringer Frauen.


07/10

Der SKC Bavaria Karlstadt hat schon Erstliga-Erfahrungen in den Bundesligen 120 und auch 100 gesammelt. Der Vorjahreszweite in der 2. Bundesliga Mitte 120 Frauen geht ohne Änderungen im Aufgebot in die neue Saison. Eine Internetpräsenz der Bavarinnen gibt es nicht mehr.


07/10

Zerbst: Philipp Vsetecka kommt, Uros Stoklas geht
22 Jahre liegen beim Deutschen Doublesieger des Vorjahres, SKV Rot-Weiß Zerbst, zwischen dem Alter des hochkarätigen Zugangs und dem ebenso prominenten Abgangs. Der Österreicher Philipp Vsetecka (Foto) kommt mit einer persönlichen Bestleistung von 740 Kegeln vom KC Schwabsberg zu den Sachsen-Anhaltinern und sorgt für weitere Blutauffrischung. Dagegen wechselte der Slowene Uros Stoklas (Foto) nach Kroatien zum KK Zapresic. Die Zerbster bieten in der kommenden Saison für beide Männer-Teams einen Livestream an. Die "Zweite" spielt in der 2. Bundesliga Nord/Ost 120, neu im Kader ist Denny Ackermann aus Zschornewitz. Fotos: efa, Sport-Zander


07/10

Die SG Grün-Weiß Mehltheuer vertraut in der 2. Bundesliga Ost/Mitte 120 Männer auf das Team des Vorjahres. Der Vorjahressibente bereitet in der fünften Zweitligasaison einen Livestream vor.


07/10

Raindorf verpflichtete zweimaligen deutschen Meister Daniel Schmid
Für Furore sorgte der Erstliga-Aufsteiger SKK Chambtalkegler Raindorf in der vergangenen Saison als Meisterschaftsvierter und DKBC-Pokaldritter. Mit dem bereits zweimaligen deutschen Einzelmeister Daniel Schmid (Foto) aus Singen konnte das Schreiner-Team einen Hochkaräter aus dem Nationalmannschaftskreis (WM-Dritter 2017) verpflichten. Dadurch dürfte der Abgang des 700-Kegel-Tschechen Radek Hejhal zum SKC Staffelstein kompensiert werden können.


07/10

Der ESV Villingen geht als Neuling mit durchaus bundesligaerfahrenen Spielerinnen in die 2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen. Vom SKC Sigmaringen kommt die talentierte Sabrina Reichmann zur neuen Saison mit einer persönlichen Bestleistung von 593 Kegeln, vom ehemaligen Zweitligsten ESV Rottweil kommt Marina Buck. Teamfoto


07/10

Der SKC Kleeblatt Berlin war über 200 Wurf schon zweimal Classic-Vizemeister, zuletzt 2015. In der 2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer treten die Hauptstädter, die als Vierter erstmals ohne Treppchenplatzierung blieben, in der neuen Saison ohne Veränderungen an.


07/10

Nach dem Abstieg der Frauen in der vergangenen Saison halten die Männer des KV Wolfsburg in der 2. Bundesliga Nord/Ost 120 die Niedersachsen-Fahnen in den Bundesligen aufrecht. Aus der 2. Mannschaft rückt der erfahrene Bernd Schönberger (Bestleistung: 622) in die "Erste" auf und füllt die Lücke, die Jens-Uwe Weiß (Laufbahn beendet, sieben Einsätze 2017/18) gelassen hat.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter