News

DKBC-Bundesligen 2018/19 – Wechsel im Sportkegeln



07/17

Aufsteiger KSC 1950 Hainstadt vertraut in der 2. Bundesliga Nord/Mitte 120 Männer in der neuen Saison, in der auch ein Livestream angeboten werden soll, auf bewährte Kräfte.


07/17

Der Ex-Meister von 1987, TSV Schott Mainz, startet in der 2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen mit unverändertem Kader. Im Vorjahr erreichte der Vorjahresdritte das DKBC-Pokal-Viertelfinale.


07/17

Als Neuling mischte der SKC '67 Eggolsheim die 2. Bundesliga Mitte 120 Frauen gehörig auf und erreichte das Achtelfinales im DKBC-Pokal. Nicht mehr an Bord beim Vorjahresdritten ist Kathrin Hübner (Foto), die zum SKC Adler Eichenhüll 1995 wechselte. 2017/18 holte Hübner in 13 Partien sieben Duellsiege. Homepage


07/17

Zweitliga-Aufsteiger Union 1861 Schönebeck konnte sich für die 2. Bundesliga Nord/Ost 120 Männer die Dienste des erfahrenen Andreas Hagemeyer vom SV Germania Borne 1999 sichern. Die persönliche Bestleistung des Neuen steht bei 652 Kegeln.


07/17

Der KSV Hölzlebruck, Fünfter des Vorjahres in der 2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen, geht ohne Änderungen in die neue Saison.


07/17

Der KSV Germania Neustadt/Orla hat in der 2. Bundesliga Mitte 120 Frauen mit Christin Einsiedel vom SV Eliasbrunn ein Nachwuchstalent verpflichtet, das eine Bestleistung von 570 Kegeln aufweist. Beim erfolgreichen Zweitliga-Aufstiegsspiel gegen Amberg am 6. April erzielte der KSV mit 3401 Kegeln in Römhild eine neue Mannschaftsbestleistung.


07/16

Aufsteiger Neumarkt holt Österreicher und verliert Junioren-WM-Dritten
In sein erstes jahr überhaupt im Kegel-Oberhaus der 1. Bundesliga 120 Männer geht der ASV Neumarkt mit österreichischer Verstärkung. Hannes Lauckner erzielte bereits 624 kegel udn spielte im Vorjahr in der 2. Bundesliga Weste beim deutschen Nachbarn. Nicht mehr im ASV-Kader stehender U23-WM-Dritter von Cluj 2018 im Tandem, Johannes Arnold, der zum GH/TSV Lauf wechselte und Manuel Bachmaier, der nach einem Jahr weiter zum TSV Breitengüßbach zog.


07/16

Der zweifache Staffelsieger in der 2. Bundesliga Süd/Mitte 120, BC Schretzheim (2015 und 2017), geht ohne Änderungen in die neue Saison.


07/16

Birgit Baur vom SV Weidenstetten, die im Vorjahr noch die Hälfte aller Partien betsritt, legt eine Kegelpause ein und fehlt damit in der 2. Bundesliga Süd/Mitte 120 Frauen.


07/16

Von FAF zu FEB – Jan Hautmann und Milan Wagner
Seit 2017 spielt der FEB Amberg wieder in der 1. Bundesliga 120 Männer. Damit der Livestream ab 2019/20 erstklassig bleibt, wurden von FAF Hirschau Jan Hautmann (Bestleistung 658 Kegel) und Milan Wagner (655) verpflichtet. Die Neuen scheinen durchaus in der Lage zus ein, die Abgänge von Bernd Klein zum KC Schwabsberg und von Rainer Limbrunner mehr als nur zu zu kompensieren.


07/16

Der Europapokalsieger und Meisterschaftsdritte der 1. Bundesliga 120 Frauen, KV Liedolsheim, geht in die neue Saison, in der international der NBC-Pokal wartet, ohne Zugänge. Wichtig aber ist, das die Teamweltmeisterin und zweimalige deutsche Einzelmeisterin über 120 Wurf, Saskia Seitz (Foto rechts, mit Nationaltrainerin Sandra Hirsch), nach Baby-Pause in die Mannschaft zurückgekehrt ist. Auch die zweite Mannschaft, die nach ihrem Aufstieg in die 2. Bundesliga 120 Süd/West 120 Frauen zurückgekehrt ist, setzt auf vertrautes Personal. Von beiden Teams ist für die kommende Saison ein Livestream bei den Heimspielen avisiert.


07/16

Neue Zeiten für den Vorjahreszweiten KC Athena, der in der kommenden Spielzeit als Spielgemeinschaft SG Athena/PTSV Jahn Freiburg in der 2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen an den Start geht. Mit Stefanie Faller, Edeltraud Trncik und Venera Vermigallo gehören auch drei Jahn-Spielerin aus der Bezirksliga nun zum Aufgebot. Dagegen hat Melanie Pachutzki ihre sportliche Karriere beendet.


07/16

Ohne Änderungen gehen die beiden Teams des ESV PIrmasens in die neue Spielzeit in der 1. Bundesliga 120 Frauen sowie der 2. Bundesliga Süd/West 120 Frauen.


07/16

Der ehemalige Erstligist SC Regensburg konnte sich für die 2. Bundesliga Süd/West 120 Männer zwei talentierte Akteure sichern. Mit Oskar Huth (Foto, SKC Töging-Erharting) kommt ein Junioren-Nationalspieler und U18-WM-Teilnehmer von 2015 ins Team. Michael Gesierich (persönliche Bestleistung 636 Kegel) wechselt vom Zweitligisten SpVgg Weiden.


07/14

Ohne Änderungen geht der vierfache NBC-Pokalteilnehmer SKC Nibelungen Lorsch in die inzwischen siebente Erstligaspielzeit in der 1. Bundesliga 120 Männer. Auch die "Zweite" geht mit gleichem Kader wie im Vorjahr in der 2. Bundesliga Nord/Mitte 120 an den Start.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter