Kv Spreenhagen

MPSPPins
Thomas Geisler
135  113  129  115  0.01.0492
Manfred Becker
114  138  132  115  0.00.5499
Dirk Haese
106  124  137  117  0.02.0484
Luca Flauaus
130  110  112  113  0.00.0465
Mario Glasse
124  141  111  133  1.02.0509
Uwe Köhler
144  114  134  127  1.02.0519

SG Zechin

MPSPPins
Marco Specht
120  149  133  142  1.03.0544
Robert Lehmpfuhl
142  138  141  126  1.03.5547
Karsten Trabs
151  112  123  130  1.02.0516
Karsten Glatzer
138  138  129  131  1.04.0536
Thomas Buchholz
111  115  114  146  0.02.0486
Andy Seidemann
129  125  113  135  0.02.0502
MPSPPins
Thomas Geisler (Kv Spreenhagen)
135  113  129  115  0.01.0492
Marco Specht (SG Zechin)
120  149  133  142  1.03.0544
Manfred Becker (Kv Spreenhagen)
114  138  132  115  0.00.5499
Robert Lehmpfuhl (SG Zechin)
142  138  141  126  1.03.5547
Dirk Haese (Kv Spreenhagen)
106  124  137  117  0.02.0484
Karsten Trabs (SG Zechin)
151  112  123  130  1.02.0516
Luca Flauaus (Kv Spreenhagen)
130  110  112  113  0.00.0465
Karsten Glatzer (SG Zechin)
138  138  129  131  1.04.0536
Mario Glasse (Kv Spreenhagen)
124  141  111  133  1.02.0509
Thomas Buchholz (SG Zechin)
111  115  114  146  0.02.0486
Uwe Köhler (Kv Spreenhagen)
144  114  134  127  1.02.0519
Andy Seidemann (SG Zechin)
129  125  113  135  0.02.0502

Postgame
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!
Pregame


08/03


08/03

+++ Nächster Test: Greens vs. Spreenhagen +++ Die aktive Sommerpause der SG Zechin geht in die nächste Runde. Am Freitag, 03.08.2018, um 19 Uhr werden die Greens beim KV Spreenhagen e.V. zum Testspiel erwartet. Unter den gewohnten Wettkampfbedingungen im bewehrten 120 Wurfsystem, werden beide Teams sehen, wo sie sich leistungsmäßig derzeit befinden. Die Gastgeber aus Spreenhagen können auf eine gelungene Saison zurückblicken, da sie sich am Ende zum Sieger der Landesklasse Staffel 1 der Männer krönten. Damit steigt die Kombination aus jungen und erfahrenen Spielern in die Landesliga auf, um hier ordentlich mitzumischen. Die Greens hingegen „überlebten“ einer der schwersten Verbandsligasaisons, der vergangenen Jahre und sind somit weiterhin in der höchsten Liga des Landes Brandenburg vertreten. Für die SG Zechin gehört der Auftritt auf der KV-Anlage eher zu den selteneren Möglichkeiten, so dass diese umso mehr genutzt wird. Dementsprechend ist die Vorfreude groß. Bis auf den Neuzugang, kann der gesamte Kader von Kapitän Robert Lehmpfuhl am Spiel teilnehmen. Ein Liveticker zum Verfolgen wird eingerichtet. Am Freitag rollen wieder die Kugeln: GO GREENS GO!!!


Information

Starts at

Last Updated


Reporter