Postgame
Game over! Final Score: 1:2
End Half 2
"Ich fand uns so brutal in der Partie", sagte Trainer Antwerpen nach dem zweiten Auswärtssieg im zweiten Auswärtsspiel der Saison. Münster rückt für den Augenblick auf Platz zwei vor.
Die Ergebnisse: Jena - Halle 0:3 Kaiserslautern - Münster 1:2 Braunschweig - Zwickau 1:1 Köln - Karlsruhe 0:1 Aalen - Würzburg 3:2
Was für ein Ding! Preußen Münster gewinnt nach 0:1-Rückstand mit 2:1 beim Zweitliga-Absetiger 1. FC Kasierslautern. Den Rückstand durch Kevin Kraus (62.) egalisierte Fabian Menig (74.). In der zweiten Minute der Nachspielzeit legte sich Martin Kobylanski aus 25 Metern den Ball zurecht und zauberte die Kugel ins Tor. Zudem: Münster bekam zwei Handelfmeter nicht zugesprochen. Am Ende ein verdienter Sieg, weil der SCP nach dem Rückstand Vollgas gab und die Wechsel alle zogen.
Half 2

90'+5

Perfekt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

90'+4

Yellow Card SC Preußen Münster Oliver Schnitzler

90'+4

Schnitzler holt sich die Gelbe Karte ab...

90'+4

Corner Kick 1. FC Kaiserslautern Florian Dick

90'+4

Schnitzler sensationell,nach Albaek-Schuss. Ecke ...

90'+3

Wuppt der SCP das Ding????

90'+3

Noch 30 Sekunden ....

90'+3

Münster am Ball....

90'+2

Goal! (Direct Free Kick) SC Preußen Münster Martin Kobylanski

90'+2

Tor!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

90'+1

Erst wird Rühle gefoult, dann Klingenburg, 25 Meter vor dem Lauterer-Tor. So Herr Kobylanski, das ist mal ein Auftrag....


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter