Victoria Bamberg II

MPSPPins
Marcel Puff
140  123  125  137  0.00.0525
Florian Seiler
141  133  140  118  0.02.0532
Tobias Rückner
144  129  156  176  1.03.0605
Andre Roos
148  144  152  141  0.02.0585
Thomas Müller
151  169  124  158  1.02.0602
Sebastian Rüger
123  149  151  152  0.02.0575

SKC Weiden

MPSPPins
David Junek
146  127  144  139  1.04.0556
Manuel Donhauser
138  131  154  143  1.02.0566
Markus Schanderl
143  149  142  167  0.01.0601
Stefan Heitzer
169  153  130  136  1.02.0588
Dennis Greupner
156  132  135  138  0.02.0561
Thomas Schmidt
140  148  155  139  1.02.0582
MPSPPins
Marcel Puff (Victoria Bamberg II)
140  123  125  137  0.00.0525
David Junek (SKC Weiden)
146  127  144  139  1.04.0556
Florian Seiler (Victoria Bamberg II)
141  133  140  118  0.02.0532
Manuel Donhauser (SKC Weiden)
138  131  154  143  1.02.0566
Tobias Rückner (Victoria Bamberg II)
144  129  156  176  1.03.0605
Markus Schanderl (SKC Weiden)
143  149  142  167  0.01.0601
Andre Roos (Victoria Bamberg II)
148  144  152  141  0.02.0585
Stefan Heitzer (SKC Weiden)
169  153  130  136  1.02.0588
Thomas Müller (Victoria Bamberg II)
151  169  124  158  1.02.0602
Dennis Greupner (SKC Weiden)
156  132  135  138  0.02.0561
Sebastian Rüger (Victoria Bamberg II)
123  149  151  152  0.02.0575
Thomas Schmidt (SKC Weiden)
140  148  155  139  1.02.0582

Postgame
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running


09/29

Bamberg wieder so ein bisschen im Spiel zurück !


09/29

Bamberger Jungs geraten erstmal in Rückstand da Weiden sehr stark auf der ersten Bahn los legt


09/29

Roos Müller und Rüger gehen jetzt für Bamberg ins rennen und probieren das Spiel zu drehen müssen aber erst an Heitzer Greuoer und Schmidt vorbei die natürlich den Sieg auf ihrer Seite behalten wollen nach dem guten start ihrer Jungs


09/29

Rückner gegen Schanderl ein nwahnsinns Duell im letzten Satz mit 176:167 kann er den einen wichtigen Punkt für Bamberg sichern


09/29

Seiler leicht hinten mit 1:2 aber nur 9 minus kegel alles noch drinnen !


09/29

Puff muss dagegen im 3. Satz leicht abreißen lassen und liegt nun mit 1:2 hinten mit knapp 30 Holz gelingt das Comeback ???


09/29

Rückner is wieder da und gewinnt den wichtigen 3. Satz und führt nun in diesem Duell mit 2:1


09/29

Knappe kiste im sportpark der Eintracht nur Schanderl kann sich ein bisschen Luft verschaffen gegen Rückner
Livecast started!
Livecast started!
Pregame


09/28

Livestream


09/27

Bamberg: Erster Heimsieg ist fällig
Das Zweitligateam Victorias hat eine ganz wichtige Partie vor der Brust. Ab 15.30 rollen im Duell mit der SpVgg Weiden die Kugeln und die Victoria II will dabei den ersten Saisonsieg einfahren. Nach einem 4:4 und zwei knappen 3:5-Niederlagen wird das Team alles für den ersten Sieg in der neuen Spielzeit tun. Die Oberpfälzer Gäste haben am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonsieg mit dem knappen Heimerfolg gegen Hainstadt geholt. Außer Markus Löhnert sind alle Mann einsatzbereit und die Jungs wollen mit einem Heimsieg den Anschluss an Tabellenmittelfeld der 2. Liga Nord/Mitte schaffen. Nach den bisherigen Teamleistungen ist ein Duell auf Augenhöhe und somit eine spannende Partie zu erwarten. Den stärksten Eindruck bei Weiden hinterließ in den ersten drei Saisonspielen Markus Schanderl mit ca. 590 Kegeln im Schnitt. Markus Habermeyer


Information

Starts at

Last Updated


Reporter