Gut Holz Bruck

MPSPPins
Lena Seidl
119  122  124  152  1.03.0517
Sandra Becher
123  151  134  128  1.03.0536
Nicole Stautner
129  121  112  142  0.02.0504
Tanja Adam / Claudia Bock
106  124  113  101  0.00.0444
Barbara Fischer
118  104  126  121  0.00.0469
Beate Stautner
127  134  127  135  0.02.0523

BC Schretzheim

MPSPPins
Christine Grau
123  112  113  102  0.01.0450
Monika Kopp
137  95  123  116  0.01.0471
Jennifer Hollet
122  124  132  135  1.02.0513
Nicole Weitmann-Griesinger
116  137  128  118  1.04.0499
Marion Frey
139  127  130  136  1.04.0532
Simone Perzl
133  140  123  134  1.02.0530
MPSPPins
Lena Seidl (Gut Holz Bruck)
119  122  124  152  1.03.0517
Christine Grau (BC Schretzheim)
123  112  113  102  0.01.0450
Sandra Becher (Gut Holz Bruck)
123  151  134  128  1.03.0536
Monika Kopp (BC Schretzheim)
137  95  123  116  0.01.0471
Nicole Stautner (Gut Holz Bruck)
129  121  112  142  0.02.0504
Jennifer Hollet (BC Schretzheim)
122  124  132  135  1.02.0513
Tanja Adam / Claudia Bock (Gut Holz Bruck)
106  124  113  101  0.00.0444
Nicole Weitmann-Griesinger (BC Schretzheim)
116  137  128  118  1.04.0499
Barbara Fischer (Gut Holz Bruck)
118  104  126  121  0.00.0469
Marion Frey (BC Schretzheim)
139  127  130  136  1.04.0532
Beate Stautner (Gut Holz Bruck)
127  134  127  135  0.02.0523
Simone Perzl (BC Schretzheim)
133  140  123  134  1.02.0530

Postgame


10/01

BCS-Zweitligafrauen schocken Gut Holz Bruck
Die Startpaarung des BCS mit Christine Grau und Monika Kopp war total von der Rolle. Das Resultat: 0:2 Mannschaftspunkte und ein Kegelrückstand von 132 Holz. Die Einheimischen konnten damit schon vorzeitig die Sektkorken knallen lassen. Doch der Spruch von Betreuer Karlheinz Grau: „was man verliert kann man auch wieder zurückholen“ sollte sich an diesem Tage bewahrheiten. Die Kleeblattfrauen waren mit diesem Ergebnis zwar stark angeschlagen, aber noch nicht ko. Denn ab der Mittelpaarung schlug der BCS zurück. Hier holten Jenny Hollet und Nicole Weitmann-Griesinger 54 Kegel und glichen zum 2:2 aus. Für Marion Frey und Simone Perzl waren im Schlussteil immer eine hohe Hürde von 68 Kegel zu egalisieren. Was sich dann an Dramatik bis zum letzten Wurf abspielte war unbeschreiblich. Die Schretzheimerinnen spielten unbeeindruckt von der großen, lautstarken Zuschauerkulisse und dem auf ihnen lastenden Druck unbeirrt und nervenstark. Simone Perzl ließ dann die Brucker Zuschauer erstarren – spielte sie doch im letzten Räumen drei Neuner und brachte ihr Team damit auf die Gewinnerseite. Erst mit dem letzten Wurf stand dann das Ergebnis fest – Schretzheim siegte mit zwei Kegeln. Die Spielerinnen und Zuschauer waren fassungslos. Die Kleeblattfrauen haben ein großes Spiel abgeliefert. Die Mannschaft hat mit großem Kampfgeist, viel Moral und Selbstvertrauen ein schon verlorenes Spiel noch aus dem Feuer gerissen. Helmut Frank
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!
Pregame


09/27

Zweitligafrauen des BCS vor schwerer Aufgabe in Bruck
Auf den schwer zu spielenden Bahnen erwartet die Zweitligafrauen des BCS beim oberpfälzischen Gut Holz Bruck ein hartes Stück Arbeit. Die Gastgeberinnen verloren ihr erstes Heimspiel gegen Weidenstetten knapp. Auswärts konnte Bruck auch erst ein Spiel für sich entscheiden. Daher wird es mit aller Macht versuchen mit einem Sieg Anschluss an das Mittelfeld zu finden. Schretzheim hingegen trumpfte letzte Woche zu Hause stark auf und will sich ebenfalls verbessern – aber in Richtung Tabellenspitze. Das Spiel am Sonntag verspricht daher viel Brisanz. Helmut Frank


Lineup

Gut Holz Bruck


Active
Lena SeidlSandra BecherNicole StautnerTanja AdamBarbara FischerBeate Stautner

Inactive
Claudia BockIlse Fischer


BC Schretzheim


Active
Christine GrauMonika KoppJennifer HolletNicole Weitmann-GriesingerMarion FreySimone Perzl

Inactive
Christine RöschAdelheid GrauerSabine ZaschkaElisabeth Kordik



Information

Starts at

Last Updated


Reporter