SKC Oberweier

MPSPPins
Roller Roland
122  131  124  127  0.02.0504
Roth Siegfried
111  136  139  135  0.02.0521
Held Dominik
169  128  108  145  0.01.5550
Kappis Ralph
119  151  139  129  0.02.0538
Naya-Geiger Simon
129  124  174  128  1.03.5555
Roth Wolfgang
153  117  138  146  1.03.0554

SKC Unterharmersbach 2

MPSPPins
Schöner Gerhard
136  125  146  126  1.02.0533
Alender Philipp
143  131  136  150  1.02.0560
Dörr Franz
153  134  120  145  1.02.5552
Schondelmaier Mike
141  145  129  130  1.02.0545
Gonschorek Sascha
122  124  131  116  0.00.5493
Reinle Stefan
138  152  135  123  0.01.0548
MPSPPins
Roller Roland (SKC Oberweier)
122  131  124  127  0.02.0504
Schöner Gerhard (SKC Unterharmersbach 2)
136  125  146  126  1.02.0533
Roth Siegfried (SKC Oberweier)
111  136  139  135  0.02.0521
Alender Philipp (SKC Unterharmersbach 2)
143  131  136  150  1.02.0560
Held Dominik (SKC Oberweier)
169  128  108  145  0.01.5550
Dörr Franz (SKC Unterharmersbach 2)
153  134  120  145  1.02.5552
Kappis Ralph (SKC Oberweier)
119  151  139  129  0.02.0538
Schondelmaier Mike (SKC Unterharmersbach 2)
141  145  129  130  1.02.0545
Naya-Geiger Simon (SKC Oberweier)
129  124  174  128  1.03.5555
Gonschorek Sascha (SKC Unterharmersbach 2)
122  124  131  116  0.00.5493
Roth Wolfgang (SKC Oberweier)
153  117  138  146  1.03.0554
Reinle Stefan (SKC Unterharmersbach 2)
138  152  135  123  0.01.0548

Postgame


10/05

Erfolgreiche Hamstertour der Zweiten in Oberweier

Nachdem Unterharmersbach mit 4:0 in Führung lag holten sich die Gastgeber den gehamsterten Vorrat Kegel um Kegel wieder zurück. Acht „Nüsse“ verteidigte Unterharmersbach zum 6:2 Sieg. Zwei ähnliche Duelle am Startpaar. Gerhard Schöner (533 Kegel) und Philipp Alender, mit der Tagesbestleistung von 560 Kegel spielten gegen Roland Roller (504 Kegel) und Siegfried Roth (521 Kegel) zwar 2:2 in Sätzen, doch bei den gewonnen Sätzen erspielten sie sich den nötigen Vorsprung zum Duellsieg. Zwei heiße Kisten im mittleren Durchgang. Franz Dörr (552 Kegel) spielte gegen Dominik Held (550 Kegel) mit 2,5:1,5 Satzpunkte, während Mike Schondelmaier (545 Kegel) gegen Ralph Kappis (538 Kegel) die notwendige Schlussbahn mit einem Kegel gewinnen konnte. Unterharmersbach führte mit 4:0 und knapp über 70 Kegel. Doch die Hausherren witterten ihre Chance über die Gesamtkegel noch ein Unentschieden zu erreichen und griffen mit Simon Naya-Geiger (555 Kegel) und Wolfgang Roth (554 Kegel) noch mal beherzt an. Unterharmersbach wankte, fiel aber nicht. Gerade mal acht Kegel brachten Sascha Gonschorek (493 Kegel) und Stefan Reinle (548 Kegel) über die Ziellinie. Ein gutes Pony hoppst halt nur so hoch wie es muss.
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running


09/29

Nach schwachen vollen (75 und 79), haben die Unterharmersbacher im Abräumen die Gasse gefunden.


09/29

Die Kegler sind auf den Bahnen und spielen sich ein


09/29

Livecast started!
Pregame


09/28

Kein leichte Aufgabe in Oberweier

Die Männer 2 sind bei den SKC Freunden aus Oberweier zu Gast. Sie gewannen ihr Heimspiel und unterlagen zweimal auswärts. Die „alten“ Haudegen werden, trotz der guten Kameradschaft mit Unterharmersbach, versuchen dem Tabellenführer ein Schnippchen zu schlagen. Spielbeginn ist in Friesenheim um 15:30 Uhr.


Lineup

SKC Oberweier


Active
Roller RolandRoth SiegfriedHeld DominikKappis RalphNaya-Geiger SimonRoth Wolfgang


SKC Unterharmersbach 2


Active
Schöner GerhardAlender PhilippDörr FranzSchondelmaier MikeGonschorek SaschaReinle Stefan



Information

Starts at

Last Updated


Reporter