KV Liedolsheim

MPSPPins
Sandra Sellner
150  144  147  135  1.04.0576
Yvonne Schneider
145  140  147  128  0.01.5560
Saskia Seitz
137  136  171  155  1.03.0599
Vanessa Rauch
152  134  134  120  0.01.0540
Jessica Dreher
117  133  133  141  0.01.0524
Sabine Sellner
151  138  133  142  0.01.0564

SKK Poing

MPSPPins
Claudia Süss
141  128  144  131  0.00.0544
Ana Bacan-Schneider
145  132  149  153  1.02.5579
Sylvia Eberhard
162  132  134  125  0.01.0553
Celine Zenker
151  141  167  138  1.03.0597
Sandra Loncarevic
143  141  126  152  1.03.0562
Christina Neundörfer
152  150  124  149  1.03.0575
MPSPPins
Sandra Sellner (KV Liedolsheim)
150  144  147  135  1.04.0576
Claudia Süss (SKK Poing)
141  128  144  131  0.00.0544
Yvonne Schneider (KV Liedolsheim)
145  140  147  128  0.01.5560
Ana Bacan-Schneider (SKK Poing)
145  132  149  153  1.02.5579
Saskia Seitz (KV Liedolsheim)
137  136  171  155  1.03.0599
Sylvia Eberhard (SKK Poing)
162  132  134  125  0.01.0553
Vanessa Rauch (KV Liedolsheim)
152  134  134  120  0.01.0540
Celine Zenker (SKK Poing)
151  141  167  138  1.03.0597
Jessica Dreher (KV Liedolsheim)
117  133  133  141  0.01.0524
Sandra Loncarevic (SKK Poing)
143  141  126  152  1.03.0562
Sabine Sellner (KV Liedolsheim)
151  138  133  142  0.01.0564
Christina Neundörfer (SKK Poing)
152  150  124  149  1.03.0575

Postgame
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Der KVL gab in diesem deutschen NBC-Pokalfinale der Damen alles, kämpfte mit ersatzgeschwächtem Team bis in den letzten Satz hinein, der SKK gab aber, nachdem er einmal in Führung lag nicht mehr nach udn feierte den größten erfolög in der Klubgeschichte.
Running
Schluss60 (2:4/-45) Auf einmal ist Poing auch bei den Sätzen (10,5:9,5) vorn. Aber Liedolsheim, dass hier in Apatin auf Melina Zimmermann udn Samantha Jones verzichten muss, kämpft. Und der SKK glaubt an den größten Erfolg der Vereinsgeschichte im ersten Finale. Für Liedolsheim ist es international schon das siebente....
Schluss30 (2:4/-25) Ein packendes Duell zwischen Sabine Sellner und Christina Neundörfer zeugt von der Spannung über der Partie. Jessica Dreher wird sich steigern (müssen). Was für ein dramatischer Fight in diesem deutschen NBC-Pokalfinale.
Mitte120 (2:2/2) Die Duellsiege gehen wie erwartet an Seitz und Zenker – aber die komplette Partie ist auf Anfang gestellt. Zwei Kegel ist jetzt der KVL besser und hat nur in den Sätzen klar die Nase vorn.
Mitte90 (2:2/-10) Ein Satz für die Duellfavoritinnen, vorentscheidend für die zu vergebenen Mannschaftspunkte in der Mitte. Entscheidend wird im letzten Satz, wie Eberhard udn Rauch dranbleiben können. Das verspricht einen tollen soannenden Schlussdurchgang.
Mitte 60 (1:3/-14) Im Mitteldurchgang dreht zunächst Poing die Partie dank einer Superbahn von Sylvia Eberhard (152). Saskia Seitz, die noch nicht wirklich in der Partie ist, holt sich aber dennoch den zweiten Satz, hat aber noch 31 Kegel Rückstand. Weil auch Celine Zenker noch nicht brilliert, steigen bei Vanessa Rauch (starker 152er-Start) die Hoffnungen sogar, was Zählbares einfahren zu können.
Start120 (1:1/14) Sehr ausgeglichener Start, selbst beim 4:0 von Sandra Sellner war Claudia Süss in drei der vier Sätzen nah dran. Den Ausrutscher von Yvonne Schneider (128) nutzte Ana Bacan-Schneider konsequent und fuhr im letzten Satz neben einem sicheren Duellsieg auch viele Kegel für den DKBC-Pokalfinalisten des Vorjahres ein..
Frei nach dem Motto "Never change a winning team" spielt der KVL genau wie im Halbfinale. Bei Poing kommt Claudia Süss zurück in die Startaufstellung.
Livecast started!
Pregame


10/06

Livestream zum rein deutschen Finale im NBC-Pokal Damen


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter