Postgame


10/14

Die Kapitäne sprechen jeweils das "Wort zum Sonntag" - bedanken sich ganz fair und wünschen allen einen schönen Abend. Genau das tue ich an dieser Stelle auch: Danke für's Lesen, ein angenehmen Sonntagabend und bis zum nächsten Mal! Auf Wiedersehen und good bye!


10/14

Die Teams verabschieden sich. Vorher werden die besten Spieler geehrt: Heute sind dies: Bei den Red Devils: #63 Henry Isoksela Beim UHC Weißenfels: #17 Goalie Martin Brückner Herzlichen Glückwunsch!
Game over! Final Score: 5:2
Period 3

20'

So, da kommt schon die Sirene! Aus und vorbei - die Männer in Rot holen sich die nächsten 3 Punkte.

20'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini
Trotz Goalie im Tor: Soini schiebt nach einer Drehung dem Brandt die Kugel zwischen den Beinen durch - wieder als Bauerntrick!

19'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Henry Backmann
Die Vorentscheidung? Backmann erkämpft sich den Ball in der eigenen Abwehr, setzt sich gegen 2 Wernigeröder durch und locht ins leere Tor ein. 4:2!

19'

Der Devil - Goalie ist draußen! Empty net bei Ballbesitz für die Teufel...

18'

Noch 3 Minuten. Die Devils haben ihre besten Männer auf dem Feld und wollen den Ausgleich!

14'

Timeout Red Devils Wernigerode
Headcoach Gary Blume verlangt bei einem Freischlag für die Devils eine Auszeit. Wittert er noch eine Chance, hier in den letzten Minuten doch noch etwas zu drehen? Sein Ton ist scharf - er peitscht die Jungs nochmal an!

12'

Momentan sehr viele Fehlpässe und kleine Fehler auf beiden Seiten. Bisher ohne Konsequenz - noch!

10'

Goal! Red Devils Wernigerode 5 Andres Blumbahs Assist: Vojta Krupicka.
Wieder: nur wenige Sekunden nach dem UHC Treffer machen die Devils ihr Tor. Diesmal nicht der Ausgleich, aber der Anschluss. Nicht aufgepasst!

9'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini Assist: Phillip Weigelt.
Nach schöner Vorarbeit von Philip Weigelt, der den Ball aus dem Hintertorraum zu Soini bringt, macht dieser den dritten Zähler aus kurzer Distanz für den UHC!

7'

BIG Save von Martin Brückner gegen Blumbahs!!! Da gab es ein Missverständnis zwischen Hoffmann und Soini: Blaumbahs fing den Ball ab und zog im 1 gegen null auf Brückner. Der parierte aber prächtig!

6'

Nach wie vor "alles ruhig"...man sieht auffällig wenig klare oder gefährliche Situationen.
End Period 2
Hier gab es leider technische Probleme, aber nun sollte es weiter gehen. Das Gute daran: Ihr habt NICHTS verpasst! Das Ergebnis ist nach wie vor 2:1 für den UHC!


Lineup

UHC Sparkasse Weißenfels


Goal Keeper
Martin Brückner (G)

Defense
Tim Böttcher (C)Martin BrücknerChristopher GruhneJohannes TauchlitzJonas HoffmannPascal SchlevoigtSami Ärlig

Forward
Anssi SoiniSascha HerltLuca-Leon BeyrichFlorian BöttcherMatthias SiedePhillip WeigeltJonas PohlHenry Backmann

Bench
Josef Linke


Red Devils Wernigerode


Goal Keeper
Julian Brandt

Defense
Max BandrockRamon Ibold10 Paul SundtVojta Krupicka5 Andres Blumbahs63 Henri Isoksela

Forward
Marius Mildner92 Miro KortelainenSebastian Mennigke89 Samuli GranlundSteven KastnerFlorian HellmundThomas BotheJannes ZillingArian Trützschler

Bench
Chris Ecklebe



Information

Starts at

Last Updated


Reporter