News

DKBC-Bundesligen 2018/19 – 6. Spieltag



10/26

BUNDESLIGEN MÄNNER – 7. Spieltag: Das Spitzenspiel der 1. Bundesliga 120 in Staffelstein fand einen klaren 8:0-Sieger gegen Raindorf, auch Zerbst siegte erwartungsgemäß 8:0 gegen Neumarkt +++ Eine Partie mit dramatischen Schlusswendungen sah Schwabsberg mit 7:1 gegen Bamberg vorn +++ Breitengüßbach konnte nach dem Zerbst-Sieg nicht nachlegen und unterlag in Lorsch mit 2:6 +++ Zwickau feierte in einer ungemein engen Partie beim 5:3 gegen Amberg den ersten Sieg nach dem Aufstieg ins Oberhaus +++ In den Spitzenduellen der Staffelfavoriten im Unterhaus setzten sich in Nord/Mitte mit Großbardorf gegen Hirschau und in Nord/Ost mit Mücheln gegen Wolfsburg die Gastgeber durch und führen jetzt allein die Tabelle an +++ Das herausragende Einzelergebnis erzielte der Wernburger Alexander Conrad, der seine persönliche Rekordmarke um einen Kegel auf 711 trieb und damit "Spieler des Spieltages" wurde.


10/21

600er am laufenden Band – Ines Maricic "Spielerin des Spieltages" mit 650 Kegeln
Melanie Helbach (635) und Martina Orth-Helbach (626) eröffneten als Mutter-Tochter-Duo den Kampf um die Krone der "Spielerin des Spieltages". In Pirmasens kommt die Poingerin Ana Bacan-Schneider auf hervorragende 614 Kegel. Simone Schneider spielte in Pöllwitz 631 Kegel, Anna Müller (Pöllwitz) 615, Stephanie Scheer (Waldkirch) 605 als Startbeste gegen Bamberg. Petra Becker (Dessau) erreicht 608. Die Hohnstädterin Julia Huber schraubt den Bestwert des Tages in Dessau auf 640 Kegel. Ines Maricic steigert den Bestwert auf 650 Kegel als Schlussspielerin in Waldkirch beim 7:1-Sieg des Meisters. In Mainz spielt die Freiburgerin Jasmin Nübling zum Abschluss 620 Kegel, kann die 2:6-Niederlage nicht verhindern. Mainz spielt neuen Mannschaftsrekord – nur 16 unter dem Bestwert von Bamberg. Die Bayreutherin Daniela Dietel erzielte in Lauterbach 642 Kegel.


10/21

Wir erwarten die ersten 600 bei den Frauen: In Mainz wechseln gleich zwei Heimspielerinnen mit 468 und 479 auf die letzte Bahn.


10/20

Alexander Conrad mit 711 Kegeln "Spieler des Spieltages"
Alexander Conrad übertraf erneut die 700er-Marke und stellte mit 711 Kegeln beim 5:3 gegen Mehltheuer eine neue perönliche Bestleistung auf. Er verbesserte seine zweieinhalbjährige Bestleistung – übrigens damals in Mehltheuer aufgestellt – um einen Kegel und wurde "Spieler des Spieltages".
SV Wernburg
Alexander Conrad


10/20

Daniel Barth schraubt den Bestwert des Tages auf 680 Kegel, freuen kann er sich darüber aber nur wenig, denn Rudolstadt unterliegt in der 2. Bundesliga Ost/Mitte Markranstädt auf eigener Anlage mit 2:6.
ESV Lok Rudolstadt
Daniel Barth


10/20

Fabian Seitz legt in Sachsen Spieltagsbestwert noch einen drauf. Mit 672 Kegeln ist der Zerbster in der Mitte beim Spiel gegen Neumarkt noch einmal drei Kegel besser als Teamkollege Pointinger am Start.


10/20

Starkes Duo: Die Stollberger Tim Rösch und Chris Georgi spielen in Freital am Start kolossale 1283 Kegel (656/627). Kann man sich im Relive auf sportdeutschland.tv nach Spielschluss noch einmal ansehen.


10/20

Zwei Spitzenspiel gibt es heute um Unterhaus. Großbardorf – Hirschau (Nord/Mitte, beide 10:0-Punkte) und Mücheln – Wolfsburg (Nord/Ost, beide 8:2). Foto: liveticker/TSV
Spielansage
Großbardorf – Hirschau


10/20

Der Zerbster Startspieler Jürgen Pointinger schraubt den Tagesbestwert der Bundesligen gegen Neumarkt auf 669 Kegel. Foto: DKBC/hs
Rot-Weiß Zerbst
Jürgen Pointinger


10/20

Der Lorscher Frank Gutschalk pusht den Spieltagsbestwert im Spiel gegen Breitengüßbach am Start auf 646 Kegel. Foto: Mario Dahmen
Nibelungen Lorsch
Frank Gutschalk


10/20

Die Erlanger Gäste machen mal vor, was aus Lorsch möglich wäre... Video live


10/20

Der Königsbrucker Thomas Rieck startet die samstägliche Jagd auf den "Spieler des Spieltages" mit 633 Kegeln.
SVH Königsbronn
Thomas Rieck


10/18

Ansetzungen & Livekonferenzen Männer
Ansetzungen 6. Spieltag – Männer 1. BL 1202. BL NM1202. BL NO 1202. BL OM 1202. BL SW 120 Livekonferenzen Männer 1. BL1202. BLNM2. BL NO2. BLOM2. BLSW


10/18

Ansetzungen & Livekonferenzen Frauen
Ansetzungen 6. Spieltag – Frauen 1. BL 1202. BL M 1202. BL NO 1202. BL SM 1202. BL SW 120 Livekonferenzen 1. BL 1202. BL M 1202. BL NO 1202. BL SM 1202. BL SW 120


10/18

Livestreams am Samstag: Auch Freital live
Heute vormittag kam noch der KSV Freital mit einem Stream dazu. Damit gibt es an diesem Wochenende drei Streams live, die meisten der beteiligten Vereine treten mit ihren Mannschaften auswärts an. Bislang in der Livestream-Liga: Victoria Bamberg (4 Teams), Rot-Weiß Zerbst (2), FSV Erlangen-Bruck (2), SKV 9pins Stollberg, Grün-Weiß Mehltheuer, SKC Unterharmersbach, SK Markranstädt und KSV Freital. Als bald "aufstiegsberechtigt" :-) zu erwarten sind sind Freiberg, Kaiserslautern, Liedolsheim und Immendingen. Wir halten euch auf dem Laufenden. 1. Bundesliga 120: Zerbst – Neumarkt 2. Bundesliga Süd/West 120: Unterharmersbach – Hölzlebruck 2. Bundesliga Ost/Mitte 120: Freital – Stollberg


Information

Starts at

Last Updated


Reporter