Postgame
Game over! Final Score: 6:10
Period 3

0:00

Gute Nacht und bis bald!

0:00

Hamburg - zu Beginn äußerst engagiert - war am Ende einfach platt und der UHC konnte die Sache hier am Ende recht kontrolliert nach Hause bringen. Hamburg sollte so weiter spielen - sie gehören definitiv nicht ans Ende der Tabelle! Gegen andere Gegner ist definitiv mehr zu holen. Man sollte das dann aber auch vor Ende der Hauptrunde mal machen, um den playdowns zu entgehen.

0:00

Ende! Der UHC gewinnt 10:6 in Hamburg!

0:21

Das dürfte es gewesen sein. Noch 1 Minute und Weißenfels ist stark überlegen.

7:13

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Jonas Hoffmann Assist: Anssi Soini.

10:03

Goal! ETV Piranhhas Hamburg Lasse Tuchtfeldt Assist: Mike Dietz.

12:03

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Phillip Weigelt Assist: Anssi Soini.
UUUUUUNTERZAHLTOOOOOOOR

12:43

2 Minutes UHC Sparkasse Weißenfels Henry Backmann

12:48

ETV in 6:5 Überzahl -

13:33

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Sami Ärlig

14:54

2 Minutes ETV Piranhhas Hamburg Timur Durasi
Stockschlag

18:04

Ich kenne die Regeln scheinbar nicht: es geht 5:4 Spieler für den ETV weiter (Henry saß noch draußen)

19:13

Penalty UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini
Torhüterfoul - Anssi lupft über Mike - gegen die Latte. 2 min power play UHC!

19:40

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini


Information

Starts at

Last Updated


Reporter