TuS Leitzkau

MPSPPins
Rene Haberland
139  155  149  130  0.02.0573
Udo Volkland
141  148  149  157  1.03.0595
Sebastian Lorf
140  143  147  152  1.02.0582
Andy Neumann
140  126  142  152  1.02.5560
Patrick Germer
150  120  152  132  1.03.0554
Andreas Wienicke
134  137  118  134  0.02.0523

Rot-Weiß Zerbst II

MPSPPins
Denny Ackermann
144  145  130  155  1.02.0574
Robert Heydrich
158  146  146  150  0.01.0600
Robert Herold
145  138  159  137  0.02.0579
Sven Palmroth
137  126  150  126  0.01.5539
Steffen Heydrich
146  135  114  126  0.01.0521
Manuel Wassersleben
121  151  166  106  1.02.0544
MPSPPins
Rene Haberland (TuS Leitzkau)
139  155  149  130  0.02.0573
Denny Ackermann (Rot-Weiß Zerbst II)
144  145  130  155  1.02.0574
Udo Volkland (TuS Leitzkau)
141  148  149  157  1.03.0595
Robert Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
158  146  146  150  0.01.0600
Sebastian Lorf (TuS Leitzkau)
140  143  147  152  1.02.0582
Robert Herold (Rot-Weiß Zerbst II)
145  138  159  137  0.02.0579
Andy Neumann (TuS Leitzkau)
140  126  142  152  1.02.5560
Sven Palmroth (Rot-Weiß Zerbst II)
137  126  150  126  0.01.5539
Patrick Germer (TuS Leitzkau)
150  120  152  132  1.03.0554
Steffen Heydrich (Rot-Weiß Zerbst II)
146  135  114  126  0.01.0521
Andreas Wienicke (TuS Leitzkau)
134  137  118  134  0.02.0523
Manuel Wassersleben (Rot-Weiß Zerbst II)
121  151  166  106  1.02.0544

Postgame
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Running


11/10

Leitzkau weigert sich lange, die Zerbster Geschenke anzunehmen, am Ende ging es nicht mehr anders. Äußerst glückliches 6:2 (3387:3357) für die Wölfe.


11/10

3. Block 90: Zerbst geht knapp in Front. Für TuS führt Germer 2:1 (+27), der SKV liegt mit Wassersleben 2:1 (+49) vorn. Gesamt -4+


11/10

3. Block 60: Zerbst kommt mit Leitzkauer Unterstützung zurück, zweimal 1:1, gesamt +6-


11/10

3. Block 30: Guter Start der Wölfe: Zweimal 1:0, gesamt +35-


11/10

Im 2. Durchgang entscheidet TuS mit zwei 152er Schlussbahnen die knappen Duelle und stellt auf 3:1 (+18-)


11/10

Der 1. Block endet ausgeglichen und äußerst knapp mit 1:1 (-6+)


11/10

Zerbst gewinnt die ersten beiden Sätze, Leitzkau kontert jeweils zum 1:1 (-10+).
Livecast started!
Pregame


11/07

2. Bundesliga Nord/Ost Herren

TuS Leitzkau – SKV Rot-Weiß Zerbst II Am Samstag, den 10.11.2018, treten die Rot-Weißen ihre kürzeste Auswärtsfahrt an und reisen zum Derby beim TuS Leitzkau. Gerade einmal 17 Kilometer trennen beide Vereine. Die Leitzkauer stehen momentan auf Platz 9 in der Tabelle und konnten in sieben Spielen erst zwei Siege einfahren. Die Zerbster hingegen belegen derzeit Platz 3 und sind durch den Sieg im letzten Spiel gegen Mücheln hoch motiviert. Trotzdem wird man auf Seiten der Rot-Weißen den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Leitzkauer Wölfe zu jeder Zeit mithalten können. „Wenn man auf die Tabelle schaut sind die Rollen klar verteilt. Doch für uns ist es ein Spiel wie jedes andere, es geht von Null los und wir müssen unser Spiel auf die Bahn bringen. Jeder kennt die Verhältnisse in Leitzkau. Wenn sie es schaffen ins Spiel zu finden und eine Chance wittern, dann verwandelt sich die Halle ganz schnell in einen Hexenkessel. Dies gilt es zu vermeiden indem wir von der ersten Kugel an das Spiel in die Hand nehmen.“ so Mannschaftskapitän Herold. Wer am Samstag von Beginn an spielt, behielt der Kapitän natürlich für sich. Die erste Kugel rollt ab 14 Uhr im Leitzkauer Wolfsbau. Zahlreiche Zuschauer sind natürlich wie immer recht herzlich willkommen. Weitere Spiele: Union 1861 Schönebeck – KV Wolfsburg SV Geiseltal Mücheln – SV Senftenberg SG Union Sandersdorf – SV Grün-Weiß Wörlitz ESV Lok Elsterwerda – SKC Kleeblatt Berlin


Lineup

TuS Leitzkau


Active
Rene HaberlandUdo VolklandSebastian LorfAndy NeumannPatrick GermerAndreas Wienicke

Inactive
Brian Lippmann


Rot-Weiß Zerbst II


Active
Denny AckermannRobert HeydrichRobert HeroldSven PalmrothSteffen HeydrichManuel Wassersleben

Inactive
Stefan Stortz



Information

Starts at

Last Updated


Reporter