News

DKBC-Bundesligen 2018/19 – 9. Spieltag


11/18

Spielerin des Spieltages Sina Beißer mit 657 Kegeln
1. Bundesliga 120: Schrezheim kam nach einem 8:0 gegen Ingolstadt hinter Herbstmeister Bamberg (6:2 gegen Lorsch) auf Platz 2 ein. Platz 3 sicherte sich Pöllwitz mit einem weiteren Sensationssieg – 5:3 in Liedolsheim. Weiter spielten: Poing – Erlangen-Bruck 8:0, Waldkirch – Pirmasens 3:5. Der Kampf um die Herbstmeisterschaft in der 2. Liga: In Mitte ließ sich Karlstadt mit einem 7:1 nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, Verfolger Helmbrechts hatte dazu Probleme beim 5:3 gegen Harras. +++ In Nord/Ost sicherte sich Schafstädt durch einen sicheren 7:1 im Top-Spiel gegen Hohnstädt den inoffiziellen Halbzeittitel. +++ In Süd/Mitte ließ sich Spitzenreiter Poing II nicht beirren und schlug Brackenheim 7:1, Verfolger Regensburg stolperte hingegen bei Schrezheim. II mit 2:6 +++ In Süd/West hatte Hölzebruck mit dem 2:6 in Freiburg die Tür für Bonndorf aufgemacht, der SKV spazierte mit einem 7:1-Heimsieg gegen Villingen auch durch. Erstmals gab es heute einen Livestream aus Immendingen in der 2. Bundesliga Süd/West. Spielerin des Spieltags: Mit einem Paukenschlag meldete sich Team-Weltmeisterin Simone Schneider zu Wort. 644 Kegel spielte sie am Start, da wird die Konkurrenz wohl dran zu knabbern haben. Denkste! Sina Beißer schraubte als Bamberger Startspielerin den Bestwert auf 657 Kegel und gewann ihr neuntes Einzel in der Saison! Vanessa Welker (Kaiserslautern) war Partiebeste mit 604 Kegeln gegen Pirmasens II. Die Bambergerin Ines Maricic beschloss das 6:2 gegen Lorsch mit 640 Kegeln. Auch in Schrezheim gab es durch Schlussspielerin Bianca Sauter ein weiteres Klasseresultat mit 636 Kegeln. In Liedolsheim war Sarah Conrad (Pöllwitz) mit exakt 600 Kegeln beste Akteurin im Spitzenduell. Am Nachmittag überboten weiterhin Anne Tonat (Bamberg II) mit 605 Kegeln und schließlich Lena Zschuppe (Schrezheim II, 608) die Traummarke. Hinweis: Für alle Links zu einzelnen Ligen und Infos zum gestrigen Spieltag der Männer den gesamten Spieltags-Ticker lesen.


11/17

Spieler des Spieltages Radek Hejhal mit 684 Kegeln
Männer – Samstag: Herstmeisterschaften – 1. BL 120: Staffelstein legte ein souveränes 7:1 in Neumarkt vor / Spitzenreiter Zerbst war dagegen in Raindorf lange unter Druck, Gleichstand noch nach der Mitte, am Ende siegte der Meister 5:3 und bleibt bei Punktgleichstand fünf Mannschaftszähler vor dem SKC +++ Nord/Mitte: Hirschau fängt Großbardorf noch ab, da der TSV 2:6 in Zeil in Zeil verliert. Damit ist kein Bundesliga-Team mehr ohne Niederlage +++ Nord/Ost: Wolfsburg gewinnt 7:1, doch Mücheln holt Rückstand in Berlin noch auf und bleibt nach einem 5:3 Erster +++ Ost/Mitte: Freiberg kontert Wernburger Schlussoffensive und bleibt nach einem 7:1 im Spitzenspiel vorn +++ Süd/West: Friedrichshafen mit 7:1-Heimsieg, aber Spitzenreiter Unterharmersbach bleibt nach 7:1 in Regensburg vorn Neuer Livestreamanbieter ist in Ost/Mitte der ATSV Freiberg: Premiere mit dem Spitzenspiel gegen Wernburg +++ Damit werden zum ersten Mal in einer Liga vier Spiele eines Spieltages live übertragen. Spieler des Spieltages - So sieht es aus: Der Staffelsteiner Mathias Dirnberger (660) schlägt Neumarkts Stephan Drexler (643) nach 1:2-Rückstand durch ein 191:153 auf der letzten Bahn. Mathias Hähnel (KV Wolfsburg) schraubt die Bestmarke in der Partie gegen Sandersdorf auf 668 Kegel. Der Staffelsteiner Radek Hejhal spielt in Neumarkt erst eine 200 (Video), dann erhöht er den Bestwert auf 684 Kegel. Aus Markranstädt sind gewohnt hohe Zahlen zu erwarten, Silvio Jabusch bleibt mit 686 über dem bisehrigen Bestwert, Tobias Schröder steigert ihn auf 708. In Wolfsburg spielt Carsten Strobach herausragende 666 Kegel. Julien Schmitt griff in Regensburg ebenfalls den Bestwert an. Der Unterharmersbacher erzielte 674 Kegel. Leider wurde das im Liveticker nicht mal erwähnt. :-( In Bamberg überspielen Dominik Kunze (654) und Christopher Wittke (652) die 650er-Marke, in Markranstädt auch Lars Parpart (653). Mit 667 Kegeln ist Boris Benedik nicht nur Partiebester in Raindorf, sondern auch Matchwinner beim 5:3 seiner Zerbster. Zum Abschluss spielte der Markranstädter Sebastian Hartmann den zweiten 700er des Tages und übertraf mit 709 Kegeln noch den Spieltagsbestwert . Hinweis: Für alle Links zu einzelnen Ligen den gesamten Ticker lesen.


11/17

DKBC-Livecenter mobil
Das DKBC-Livecenter ist vor allem auf mobile Geräte ausgerichtet. DKBC-Livecenter Gesamtübersicht FrauenMännerLivetickerPokalInternationalFoto/Clips Heute spielen


11/17

Ansetzungen, Livekonferenzen, Livestreams – Männer
Tickaroo: Ansetzungen 8. Spieltag – Männer 1. BL 1202. BL NM1202. BL NO 1202. BL OM 1202. BL SW 120 Livekonferenzen Männer 1. BL1202. BLNM2. BL NO2. BLOM2. BLSW Ligaportal: Vorschau/Berichte Männer 1. BL 1202. BLNM1202. BLNO1202. BLOM1202. BLSW120 Sportdeutschland.tv: Livestreams Männer: 1. Bundesliga 120: Bamberg – Lorsch 2. Bundesliga 120 Mitte/Nord: Bamberg II – Lorsch II 2. Bundesliga 120 Nord/Ost: Zerbst – Schönebeck 2. Bundesliga 120 Ost/Mitte: Freiberg – Wernburg, Stollberg – Dresden, Markranstädt – Zeulenroda, Mehltheuer – Dommitzsch


11/17

Ansetzungen, Livekonferenzen, Livestreams – Frauen
Tickaroo: Ansetzungen 9. Spieltag – Frauen 1. BL 1202. BL M 1202. BL NO 1202. BL SM 1202. BL SW 120 Livekonferenzen 1. BL 1202. BL M 1202. BL NO 1202. BL SM 1202. BL SW 120 Ligaportal: Vorschau/Berichte Frauen 1. BL 1202. BLM1202. BLNO1202. BLSM1202. BLSW120 Sportdeutschland.tv: Livestreams Frauen 1. Bundesliga 120: Bamberg – Lorsch/Bensheim 2. Bundesliga Nord/Mitte: Bamberg II – Neustadt 2. Bundesliga Süd/West 120: Immendingen – Rottweil


11/17

So war's bisher


Information

Starts at

Last Updated


Reporter