SV Weidenstetten

MPSPPins
Julia Pscheidl
124  132  141  137  1.03.0534
Annelen Ferigutti
133  142  135  132  0.01.0542
Bianca Habison
124  126  131  108  0.01.5489
Pia Wehling
121  146  130  132  0.01.0529
Ursula Nothelfer
136  129  114  152  0.02.0531
Tamara Hehl
143  136  146  131  1.03.0556

Gut Holz Bruck

MPSPPins
Lena Seidl
135  107  132  132  0.01.0506
Sandra Becher
154  157  129  145  1.03.0585
Nicole Stautner
124  114  135  113  1.02.5486
Tanja Adam
131  145  137  136  1.03.0549
Claudia Bock
132  150  139  122  1.02.0543
Beate Stautner
127  133  152  119  0.01.0531
MPSPPins
Julia Pscheidl (SV Weidenstetten)
124  132  141  137  1.03.0534
Lena Seidl (Gut Holz Bruck)
135  107  132  132  0.01.0506
Annelen Ferigutti (SV Weidenstetten)
133  142  135  132  0.01.0542
Sandra Becher (Gut Holz Bruck)
154  157  129  145  1.03.0585
Bianca Habison (SV Weidenstetten)
124  126  131  108  0.01.5489
Nicole Stautner (Gut Holz Bruck)
124  114  135  113  1.02.5486
Pia Wehling (SV Weidenstetten)
121  146  130  132  0.01.0529
Tanja Adam (Gut Holz Bruck)
131  145  137  136  1.03.0549
Ursula Nothelfer (SV Weidenstetten)
136  129  114  152  0.02.0531
Claudia Bock (Gut Holz Bruck)
132  150  139  122  1.02.0543
Tamara Hehl (SV Weidenstetten)
143  136  146  131  1.03.0556
Beate Stautner (Gut Holz Bruck)
127  133  152  119  0.01.0531

Postgame


12/04

Weidenstetten mit erster Heimniederlage
Zum Rückrundenauftakt hatte Weidenstetten die Vertretung von Gut Holz Bruck zu Gast. Die zu Hause noch ungeschlagenen Weidenstetterinnen mussten aber gewarnt sein, denn der Tabellenachte aus Bruck hat auswärts ein ausgeglichenes Punktekonto. Und die Bruckerinnen zeigten ihre Auswärtsstärke und fügten mit dem 6:2 Erfolg dem Gastgeber die erste Heimniederlage der Saison bei. Julia Pscheidl hatte mit guten 534 Kegeln Lena Seidl (506) sicher im Griff und holte sich das Duell locker in 3:1Sätzen. Ihre Partnerin Annelen Ferigutti zeigte mit 542 Kegeln ebenfalls ein gutes Spiel, war jedoch gegen Sandra Becher, die auf glänzende 585 Kegel kam, chancenlos und verlor ihr Duell mit 1:3. Bei Punktgleichheit lagen die Gastgeberinnen knapp mit 15 Kegeln zurück. Im Mitteldurchgang lief es für den SV Weidenstetten nicht gut. Bianca Habison versäumte es durch einen schwachen Schlussdurchgang (108:113) das Duell gegen Nicole Stautner für sich zu entscheiden. So ging der Mannschaftspunkt mit 2,5:1,5 an die Bruckerin, auch wenn Habison die Kegelwertung mit 489:486 für sich entscheiden konnte. In der anderen Paarung kam Pia Wehling nicht wie gewohnt in Fahrt und unterlag gegen Tanja Adam mit 1:3 und 529:549. Vor dem Schlussdurchgang lag der SV Weidenstetten 1:3 und 34 Kegel zurück. Damit drohte die erste Heimniederlage der Saison. Das Weidenstetter Schlusspaar wehrte sich nach Kräften. Ursula Nothelfer zeigte eigentlich eine gute Partie, verpatzte jedoch den 3. Durchgang (114) und verlor so das Duell gegen Claudia Bock nach 2:2-Sätzen mit 531:543-Kegeln. Tamara Hehl ließ mit überzeugenden 556 Kegeln Beate Stautner (531) keine Chance und gewann das Duell mit 3:1. Damit stand es nach den direkten Duellen 4:2 für Gut Holz Bruck. Letztlich fehlten dem SV Weidenstetten nur 19 Kegel für ein Unentschieden, so aber ging die Partie mit 6:2 Punkten an Bruck. Stefan Hatzelmann
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!


Lineup

SV Weidenstetten


Active
Julia PscheidlAnnelen FeriguttiBianca HabisonPia WehlingUrsula NothelferTamara Hehl


Gut Holz Bruck


Active
Lena SeidlSandra BecherNicole StautnerTanja AdamClaudia BockBeate Stautner



Information

Starts at

Last Updated


Reporter