Postgame


12/22

Schlevoigt diskutiert übrigens immer noch mit den Schiedsrichtern. Ich hatte das prophezeit. Was meinen Experten-Status unter Beweis stellt. Wer's nicht glaubt: Lest nochmal unten nach. Ich muss jetzt wirklich an die Glühwein-Theke. Tschüssiiii


12/22

In diesem Sinne, allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest, frohe Festtage und einen guten Jahreswechsel. Merry Christmas everyone.


12/22

Die besten Spieler der heutigen Partie werden geehrt. Blau Gelb: #95 Bennet Druminski (Goalkeeper) UHC: #16 Sami Ärlig (Defense) Die Kapitäne halten ihre Abschlussreden. Da Sami zufällig auch noch Geburtstag hat, stimmt die ganze Halle ein fröhliches "Happy Birthday to you" an. Da hab ich glatt eine kleine Träne im Knopfloch.
Game over! Final Score: 10:4
Period 3

0:00

Nein, sehen wir nicht! Schenefeld verteidigt mit Mann und Maus das einstellige Ergebnis. Die Sirene stoppt das Spiel, als noch 1:35 Strafzeit für Schlevoigt auf der Anzeige stehen. Die muss er jetzt noch absitzen. Nee Quatsch!!! :-DDD

2:19

Noch gute 2 Minuten. Sehen wir den 10. Treffer vom UHC?

3:44

Goal! Blau-Weiß 96 Schenefeld Lasse Schmidt Assist: Johannes Gebauer.
Schöne Direktabnahme von Schmidt, der Gebauers Pass in den Lauf zum 9:4 Anschlusstreffer verwandelt.

7:03

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Florian Böttcher Assist: Tim Böttcher (C).
Das erste Mal für die Böttchers! Sozusagen. Der große Bruder Tim legt dem kleinen Flori die Kirsche auf die Schaufel. Zwar mit etwas Glück, aber dann zappelt das Netz!

8:12

Der UHC mittlerweile wieder vollzählig auf dem Feld. Für Schlevoigt ist das Spiel jedoch bereits schon jetzt vorbei.

10:30

10+2 Minutes UHC Sparkasse Weißenfels Pascal Schlevoigt
Es gibt ein kurzes, unaufgeregtes Kommentieren von Schlevoigt zum Schenefelder Spieler nach einem ganz banalen Freischlagpfiff. Welche Worte genau fallen, weiß niemand. Stephan Liers will es gehört haben und schickt Schlevoigt wegen unsportlichen Verhaltens für 10 Minuten auf die Strafbank. Feyerabend sitzt für das Team die 2 Minuten Zeitstrafe ab... Das bedarf sicherlich noch einmal einer Nachbetrachtung. Ob das beim Glühwein passiert, weiß ich jetzt noch nicht...

12:07

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini Assist: Henry Backmann.
Soini hat halt den Riecher...steht goldrichtig zum Querpass, den Backman schlägt, und netzt ein!

12:43

Jakob Heine zieht seinen Schlagschuss am freien Tor vorbei.

14:57

Goal! Blau-Weiß 96 Schenefeld Sören Gittek Assist: Jakob Heine.

17:41

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Henry Backmann Assist: Anssi Soini.
...und kaum schreib ich das, fängt der auch schon seinen ersten Gegentreffer. Das Finnenduo schlug zu. Diesesmal aber Backman als der Vollstrecker.

17:45

Bei Schenefeld ist übrigens Wirdemann als Goalie für druminski ins Spiel gekommen...


Lineup

UHC Sparkasse Weißenfels


Goal Keeper
Josef Linke

Defense
Tim Böttcher (C)Jonas HoffmannPascal SchlevoigtJan BerbigSascha HerltFlorian BöttcherPhillip Weigelt

Forward
Anssi SoiniMartin BrücknerSteve RichterSami ÄrligThomas HändlerSebastian FeyerabendJonas HenschlerHenry Backmann

Bench
Martin Brückner (G)


Blau-Weiß 96 Schenefeld


Goal Keeper
Bennet Druminski

Defense
Lasse SchmidtMarius SchwartzDaniel CzapelkaJohannes GebauerChristopher PetermannJakob Heine

Forward
Hendrik VahlJonathan HeinsFelix IrrgangTim SonntagTimo RotherJonas HachmannJan-Ole VillwockJustus KarnathSören Gittek

Bench
Nico Wirdemann



Information

Starts at

Last Updated


Reporter