Postgame


01/13

Aus, aus, aus in Bonn. Die Dragons verlieren nach zwei starken Dritteln mit 5:12 gegen den Deutschen Rekordmeister UHC Weißenfels. Weißenfels zieht damit ins Final4 ein. Die Fans im Sportpark Nord haben ein sehr intensives und hart umkämpftes Spiel gesehen. Wer 50 Minuten mit dem höherklassigen UHC mithalten kann, kann erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Vielen Dank für's Mitlesen. Bis zum nächsten Mal.
Game over! Final Score: 5:12
Period 3

20'

10+2 Minutes UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini
Anssi Soini provoziert nach seiner Vorlage und sitzt bis zum Ende des Spiels wegen unsportlichem Verhalten auf der Bank.

20'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Henry Backman Assist: Anssi Soini.

19'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Jonas Hoffmann Assist: Anssi Soini.

18'

Bonn in Unterzahl mit 3 gegen 5.

18'

Rudelbildung nach einem Zweikampf zwischen Anssi Soini und Till Braun.

18'

2 Minutes SSF Dragons Bonn Till Braun
Strafzeit wegen Stoßen.

18'

2 Minutes SSF Dragons Bonn Johannes Weh
Stockschlag.

17'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Anssi Soini Assist: Jonas Hoffmann.
...und jetzt hat's doch zoom gemacht.

17'

Glanzparade von SSF-Goalie David Vent! Soini steht frei vor dem Tor, aber da schnellt das Bein raus.

15'

2 Minutes SSF Dragons Bonn Till Braun
Ja, jeder, der schon mal im Sportpark Nord war weiß, wie gemütlich es bei uns ist. Da legt man sich gerne mal auf das PVC. Wahrscheinlich gibt es deshalb auch so viele Strafzeiten wegen Bodenspiel heute. Hier noch eine...

13'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Jan Berbig Assist: Tim Böttcher.
Egal, was beim Bonner Time-out besprochen wurde - dies war so sicher nicht geplant. #expertenurteil

13'

Timeout SSF Dragons Bonn

13'

Goal! UHC Sparkasse Weißenfels Luca-Leon Beyrich


Information

Starts at

Last Updated


Reporter