Rot Weiß Zerbst

MPSPPins
Manuel Weiß
163  173  164  165  1.03.0665
Mathias Weber
156  156  141  167  1.02.5620
Thomas Schneider
185  163  177  153  1.03.0678
Jürgen Pointinger
160  156  182  153  1.02.0651
Timo Hoffmann
153  179  158  136  1.03.0626
Boris Benedik
160  170  162  161  0.02.0653

Victoria Bamberg

MPSPPins
Christopher Wittke
172  147  145  141  0.01.0605
Dominik Kunze
143  144  165  167  0.01.5619
Christian Wilke
157  162  160  163  0.01.0642
Cosmin Craciun
166  169  139  144  0.02.0618
Thomas Müller
162  162  128  132  0.01.0584
Florian Fritzmann
185  164  146  167  1.02.0662
MPSPPins
Manuel Weiß (Rot Weiß Zerbst)
163  173  164  165  1.03.0665
Christopher Wittke (Victoria Bamberg)
172  147  145  141  0.01.0605
Mathias Weber (Rot Weiß Zerbst)
156  156  141  167  1.02.5620
Dominik Kunze (Victoria Bamberg)
143  144  165  167  0.01.5619
Thomas Schneider (Rot Weiß Zerbst)
185  163  177  153  1.03.0678
Christian Wilke (Victoria Bamberg)
157  162  160  163  0.01.0642
Jürgen Pointinger (Rot Weiß Zerbst)
160  156  182  153  1.02.0651
Cosmin Craciun (Victoria Bamberg)
166  169  139  144  0.02.0618
Timo Hoffmann (Rot Weiß Zerbst)
153  179  158  136  1.03.0626
Thomas Müller (Victoria Bamberg)
162  162  128  132  0.01.0584
Boris Benedik (Rot Weiß Zerbst)
160  170  162  161  0.02.0653
Florian Fritzmann (Victoria Bamberg)
185  164  146  167  1.02.0662


Postgame


03/25


03/23

Morgen geht es weiter, da kämpfen die Frauen beider Teams um den Final Four Einzug.
Game over! Final Score: 7.0:1.0
Running
Livecast started!
Pregame


03/23


03/23


03/20

Zerbst: Classico reloaded
Nach der Meisterfeier und vor dem Champions League-Finalturnier steht für die Spitzenkegler des SKV Rot-Weiß Zerbst noch ein weiterer Härtetest auf dem Programm. Im Viertelfinale des nationalen Pokalwettbewerbes erwarten die Rot-Weißen am Samstag ab 13 Uhr im Stadtwerke Kegelsportcenter den Dauerrivalen der vergangenen Jahre Victoria Bamberg. „Das wird ein hartes Spiel und wir den dürfen die Bamberger nicht unterschätzen und müssen konzentriert zu Werke gehen“, fordert daher SKV-Präsident Lothar Müller. Für die Oberfranken lief die Bundesligasaison alles andere als nach Plan. Lediglich mit einem sechsten Rang in der Endabrechnung konnte man sich nicht für die internationalen Wettbewerbe qualifizieren und benötigt daher den Pokal als Sprungbrett für die internationalen Aufgaben. „Das ganze macht die Partie für Bamberg bereits zum Endspiel und letzte Chance, in dieser Saison noch einen Erfolg zu erzielen. Wir müssen daher von Beginn Gas geben und noch einmal 100% abrufen“, ergänzt Mannschaftskapitän Timo Hoffmann die Warnung seines Präsidenten. Zusätzlich ist das Duell der beiden Mannschaften, der „Classico“ des deutschen Kegelsports, in der Bundesliga erst wenige Wochen alt. Hier konnten zwar die Zerbster bei der Victoria mit 6:2 gewinnen, aber besonders im ersten Durchgang stand die Partie auf Messers Schneide und die Rot-Weißen liefen lange einem Rückstand hinterher. Erst mit zunehmender Spieldauer setzte sich die höhere Ausgeglichenheit des Deutschen Meisters durch. „Wir wissen, was auf uns zu kommt. Der Pokal hat zwar immer seine eigenen Gesetze. Aber wir spielen zu Hause und wollen klar gewinnen“, blickt Hoffmann voraus. Mit einem Sieg würden sich die Zerbster für das Finalturnier Anfang Juni im südbadischen Freiburg qualifizieren. Ebenfalls um den Einzug ins Final Four kämpfen in den Partien Hirschau gegen Mehltheuer, Kaiserslautern gegen Schwabsberg und Zwickau gegen Unterharmersbach. Da das Pokalmatch für den SKV gleichzeitig das letzte Spiel vor dem wichtigen Champions League-Halbfinale in Zapresic ist, gehen die Blicke auch bereits eine Woche weiter. „Wir müssen natürlich auch schauen, dass wir alle Spieler in der Spur behalten oder noch an der Form feilen. Mit dem Gastgeber haben wir ein hartes Los im Halbfinale und dafür müssen wir alles abrufen“, ergänzt Hoffmann. Daher können wir Fans gespannt sein, wenn der Zerbster Kapitän in dem wichtigen Pokalfight von Anfang an aufbieten wird. Martin Herold


Lineup

Rot Weiß Zerbst


Active
Manuel WeißMathias WeberThomas SchneiderJürgen PointingerTimo HoffmannBoris Benedik

Inactive
Fabian SeitzMartin Herold


Victoria Bamberg


Active
Christopher WittkeDominik KunzeChristian WilkeCosmin CraciunThomas MüllerFlorian Fritzmann

Inactive
Andre RoosSebastian RügerSteffen SeidelmannWerner Fritzmann



Information

Starts at

Last Updated


Reporter