End Half 2
Schluss in Regensburg: Der SV Sandhausen ist gerettet. Regensburgs Trainer verabschiedetet sich mit 48 Punkten aus Regensburg - und stellt damit den Bestwert aus der Vorsaison ein.
Game over! Final Score: 2:2
Schlusspfiff
Half 2

90'+3

Correia rettet mit einem starken Tackling gegen den einschussbereiten Vollmann.

90'+1

Referee Martin Petersen lässt drei Minuten nachspielen.

90'+1

Substitution - Jahn Regensburg Out: Pentke. In: Weidinger.
Unter tosendem Applaus verlässt Pentke den Rasen. Nach vier Jahren verabschiedet sich der Schlussmann, der den Durchmarsch von der vierten bis in die zweite Liga mitgemacht hat, aus der Oberpfalz.

90'

Substitution - SV Sandhausen Out: Gislason. In: Vollmann.
Direkt hinterher zieht Koschinat seinen letzten Wechsel.

89'

Substitution - SV Sandhausen Out: Wooten. In: Knipping.
Auf der Sandhäuser Bank wird bereits der Klassenerhalt gefeiert - Knipping kommt für die Schlussminuten.

89'

Damit dürften wohl die letzten Zweifel über den Klassenerhalt der Baden-Württemberger bereinigt sein. Ingolstadt liegt mittlerweile 2:4 in Heidenheim zurück.

88'

Yellow Card Jahn Regensburg Grüttner

86'

Goal! SV Sandhausen Behrens Assist: Daghfous.
Wenn aus dem Spiel nichts geht, muss eben der Standard helfen. Behrens schraubt sich nach einem scharf getretenen Eckball in die Luft und netzt mit seinem wuchtigen Kopfball zum 2:2 ein.

85'

Den ruhenden Ball plückt Schuhen souverän aus der Luft.

84'

Zhriov lenkt einen weiten Freistoß aus dem Halbfeld zur nächsten Ecke ab.

82'

Substitution - SV Sandhausen Out: Taffertshofer. In: Daghfous.
Koschinat wechselt offensiv.

78'

Substitution - Jahn Regensburg Out: Fein. In: Nietfeld.
Fein hatte sich nach seinem Schuss an den Oberschenkel gefasst und wird nun durch den etwas offensiver ausgerichteten Nietfeld ersetzt.

78'

Wooten leistet mit seinem technischen Fehler das beste Beispiel. Der Stürmer legt sich im Strafraum den Ball zu weit vor - Abstoß Regensburg.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter