EKC Lonsee

MPSPPins
Lydia Reh
131  130  133  126  0.02.0520
Cornelia Hiller
130  163  157  148  1.04.0598
Amelie Merz
123  141  122  129  0.01.0515
Daniela Steiner
139  126  143  133  0.02.0541
Andrea Benz
131  128  136  134  1.03.0529
Inge Mayer
110  137  121  115  0.00.0483

SKC Gaisbach

MPSPPins
Vanessa Pflugfelder
132  144  132  121  1.02.0529
Tanja Möhler
128  129  142  140  0.00.0539
Yvonne Eymann
162  140  157  158  1.03.0617
Kathrin Magel
147  148  137  129  1.02.0561
Tanja Gebauer
138  114  134  101  0.01.0487
Franziska Zimmermann
149  139  128  131  1.04.0547
MPSPPins
Lydia Reh (EKC Lonsee)
131  130  133  126  0.02.0520
Vanessa Pflugfelder (SKC Gaisbach)
132  144  132  121  1.02.0529
Cornelia Hiller (EKC Lonsee)
130  163  157  148  1.04.0598
Tanja Möhler (SKC Gaisbach)
128  129  142  140  0.00.0539
Amelie Merz (EKC Lonsee)
123  141  122  129  0.01.0515
Yvonne Eymann (SKC Gaisbach)
162  140  157  158  1.03.0617
Daniela Steiner (EKC Lonsee)
139  126  143  133  0.02.0541
Kathrin Magel (SKC Gaisbach)
147  148  137  129  1.02.0561
Andrea Benz (EKC Lonsee)
131  128  136  134  1.03.0529
Tanja Gebauer (SKC Gaisbach)
138  114  134  101  0.01.0487
Inge Mayer (EKC Lonsee)
110  137  121  115  0.00.0483
Franziska Zimmermann (SKC Gaisbach)
149  139  128  131  1.04.0547

Postgame


03/13

Absteiger Lonsee mit weiterer Niederlage
Auch im Kellerduell war für den EKC Lonsee nichts zu holen. Gegen den Drittletzten SKC Gaisbach verloren die Lonseerinnen zuhause mit 2:6 und steigen in die Verbandsliga ab. Zu groß war das Leistungsgefälle in der Lonseer Mannschaft, um den SKC Gaisbach in Bedrängnis zu bringen. Dabei begann es für den EKC Lonsee gut. Im Startdurchgang musste sich zwar Lydia Reh nach 2:2-Sätzen mit 520:529-Kegeln gegen Vanessa Pflugfelder geschlagen geben. Ihre Partnerin Conny Hiller zeigte jedoch ihr wahres Können, zauberte hervorragende 598 Kegel auf die Bahn und ließ so Tanja Möhler (539) nicht den Hauch einer Chance. Bei Punktegleichheit führten die Gastgeberinnen mit 50 Kegeln. Im Mitteldurchgang dann die Wende. Amelie Merz (515) war gegen eine glänzende aufspielende Yvonne Eymann, die auf phantastische 617 Kegel kam, völlig chancenlos und verlor das Duell glatt mit 0:4. Danila Steiners Duell gegen Kathrin Magel ging zwar über 2:2-Sätze, der Mannschaftspunkt ging jedoch klar mit 561:541-Kegel an die Gaisbacherin. Vor den Schlusspaarungen lag der EKC Lonsee nun mit 1:3 und auch schon 72 Kegeln zurück. Letztlich lief es für Andrea Benz mit 529 Kegeln zwar auch nicht rund, jedoch reichte dies, um mit 3:1 das Duell gegen Tanja Gebauer (487) zu gewinnen. Inge Mayer (483) hatte dagegen gegen ihre ehemalige Mannschaftskameradin Franziska Zimmermann (547) keine Chance und verlor deutlich mit 0:4. Nach den direkten Duellen stand es somit 4:2 für den SKC Gaisbach, der auch die zwei Punkte für die Kegelwertung ebenso sicher, wie auch verdient mit 3280:3186-Kegeln für sich entscheiden konnte. Stefan Hatzelmann
Game over! Final Score: 2.0:6.0
Running
Livecast started!


Information

Starts at

Last Updated


Reporter