SV Weidenstetten

MPSPPins
Julia Pscheidl
139  139  146  149  1.04.0573
Annelen Ferigutti
134  142  112  129  1.02.5517
Ursula Nothelfer
129  121  158  123  0.02.0531
Stephanie Habison
136  130  135  155  1.02.5556
Tamara Hehl
124  124  143  120  1.02.0511
Pia Wehling
136  122  124  133  0.00.0515

Walhalla Regensburg

MPSPPins
Claudia Schwelle
125  121  138  140  0.00.0524
Sabrina Hoffmann
134  127  137  124  0.01.5522
Sandra Plank
142  120  130  140  1.02.0532
Birgit Islinger
136  128  146  131  0.01.5541
Raphaela Dietl / Irene Doll
115  137  115  134  0.02.0501
Tanja Schardt
142  150  151  146  1.04.0589
MPSPPins
Julia Pscheidl (SV Weidenstetten)
139  139  146  149  1.04.0573
Claudia Schwelle (Walhalla Regensburg)
125  121  138  140  0.00.0524
Annelen Ferigutti (SV Weidenstetten)
134  142  112  129  1.02.5517
Sabrina Hoffmann (Walhalla Regensburg)
134  127  137  124  0.01.5522
Ursula Nothelfer (SV Weidenstetten)
129  121  158  123  0.02.0531
Sandra Plank (Walhalla Regensburg)
142  120  130  140  1.02.0532
Stephanie Habison (SV Weidenstetten)
136  130  135  155  1.02.5556
Birgit Islinger (Walhalla Regensburg)
136  128  146  131  0.01.5541
Tamara Hehl (SV Weidenstetten)
124  124  143  120  1.02.0511
Raphaela Dietl / Irene Doll (Walhalla Regensburg)
115  137  115  134  0.02.0501
Pia Wehling (SV Weidenstetten)
136  122  124  133  0.00.0515
Tanja Schardt (Walhalla Regensburg)
142  150  151  146  1.04.0589

Postgame


03/12

Weidenstetten: Remis im Spitzenspiel
Spitzenspiel in Weidenstetten. Der Tabellendritte SV Weidenstetten empfing den Tabellenführer Walhalla Regensburg. Nach einem bis zur letzten Kugel spannendem Spiel trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 4:4-Unentschieden. Am Ende fehlten den Weidenstetterinnen nur sechs Kegel, um den Tabellenführer zu bezwingen. Die Gastgeberinnen begannen gut. Julia Pscheidl kam auf sehr gute 573 Kegel und gewann das Duell gegen Claudia Schwelle (524) sicher mit 4:0. Partnerin Annelen Ferigutti konnte sich gegen Sabrina Hoffmann mit 2,5:1,5 durchsetzen, obwohl sie mit 517:522 weniger Kegel erzielte. Damit führte Weidenstetten mit 2:0 und 44 Kegeln. Auch der Mitteldurchgang lief für die Weidenstetterinnen noch gut. Dabei musste sich Ursula Nothelfer nach 2:2-Sätzen gegen Sandra Plank denkbar knapp mit 531:532-Kegeln geschlagen geben, obwohl sie vor der letzten Bahn noch mit 16 Kegeln vorn lag. Partnerin Stephanie Habison gewann hingegen ihr Duell gegen Birgit Islinger mit 2,5:1,5 und 556:541. Vor den Schlusspaarungen führte der SV Weidenstetten immer noch mit 3:1 und konnte sogar den Vorsprung in der Kegelwertung auf 60 Kegel ausbauen. Eigentlich gute Chancen für die Gastgeberinnen, hatten sie doch das ansonsten ebenso gute wie zuverlässige Schlusspaar Tamara Hehl und Pia Wehling am Start. Jedoch erwischten sowohl Hehl wie auch Wehling nicht ihren besten Tag. Hehl konnte sich zwar in ihrem Duell nach 2:2-Sätzen gegen Raphaela Dietl mit 511:501-Kegeln durchsetzen. Jedoch blieb Wehling auch nur bei 515 Kegeln hängen und hatte gegen eine glänzend aufspielende Tanja Schardt (589) nicht den Hauch einer Chance und unterlag klar mit 0:4. Nach den direkten Duellen stand es 4:2 für den SV Weidenstetten, jedoch gingen die zwei Punkte für die Kegelwertung dank der überragenden Aufholjagd von Schardt knapp mit 3209:3203 an Walhalla Regensburg, so dass das 4:4 feststand. Stefan Hatzelmann


03/10

Game over! Final Score: 4.0:4.0
Running
Livecast started!


Lineup

SV Weidenstetten


Active
Julia PscheidlAnnelen FeriguttiUrsula NothelferStephanie HabisonTamara HehlPia Wehling


Walhalla Regensburg


Active
Claudia SchwelleSabrina HoffmannSandra PlankBirgit IslingerRaphaela DietlTanja Schardt



Information

Starts at

Last Updated


Reporter