Victoria Bamberg II

MPSPPins
Tobias Rückner
137  128  133  139  0.02.0537
Craciun Cosmin
161  163  144  162  1.04.0630
Reinhold Trautner
163  131  130  123  0.02.0547
Markus Löhnert / Bojan Dukic
147  140  125  135  0.01.0547
Andre Roos
147  129  161  143  1.03.0580
Thomas Müller
131  134  138  152  1.02.0555

KSC Hainstadt

MPSPPins
Jürgen Götz
158  122  129  143  1.02.0552
Denis Heinemann
142  125  136  126  0.00.0529
Alex Ankert
139  129  154  145  1.02.0567
Thomas Sinnß
141  151  147  144  1.03.0583
Christopher Götz
128  130  142  131  0.01.0531
Thorsten Herzberger
137  126  141  137  0.02.0541
MPSPPins
Tobias Rückner (Victoria Bamberg II)
137  128  133  139  0.02.0537
Jürgen Götz (KSC Hainstadt)
158  122  129  143  1.02.0552
Craciun Cosmin (Victoria Bamberg II)
161  163  144  162  1.04.0630
Denis Heinemann (KSC Hainstadt)
142  125  136  126  0.00.0529
Reinhold Trautner (Victoria Bamberg II)
163  131  130  123  0.02.0547
Alex Ankert (KSC Hainstadt)
139  129  154  145  1.02.0567
Markus Löhnert / Bojan Dukic (Victoria Bamberg II)
147  140  125  135  0.01.0547
Thomas Sinnß (KSC Hainstadt)
141  151  147  144  1.03.0583
Andre Roos (Victoria Bamberg II)
147  129  161  143  1.03.0580
Christopher Götz (KSC Hainstadt)
128  130  142  131  0.01.0531
Thomas Müller (Victoria Bamberg II)
131  134  138  152  1.02.0555
Thorsten Herzberger (KSC Hainstadt)
137  126  141  137  0.02.0541

Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Running
Livecast started!
Pregame


03/08

Livestream


03/07

Bamberg: Richtungsweisende Partie
Für Victoria II steht die richtungsweisende Partie am vorletzten Spieltag in der 2. Bundesliga Nord-Mitte gegen den KSC 1950 Hainstadt ins Haus. Aktuell stehen beide Teams über dem Strich. Was den Abstieg bedeutet, können sich beide Teams aber durch bestimmte Ab-und Aufstiegsszenarien nicht sicher sein. Die gastgebenden Domstädter können mit einem Sieg den 7. und viertletzten Platz sicher machen und wären damit auch in der kommenden Saison Zweitligist. Bei allen anderen Spielausgängen fällt die Entscheidung am letzten Spieltag. Die Gäste aus dem Hessischen haben im Saisonverlauf auf fremden Bahnen(3:13 Punkte) noch keine Bäume ausgerissen und das soll aus Bamberger Sicht auch so bleiben. Allerdings sagt die Heimbilanz der Bamberger (7:9 Punkte) keine ausgeprägte Heimstärke aus. Gespannt darf man sein, ob die Hainstädter Alex Ankert mit dabei haben, der am letzten Spieltag mit 661 Holz groß aufspielte, aber fast nur bei Heimspielen der Hessen eingesetzt wird. Aber die Bamberger müssen auf sich schauen, die perfekte Aufstellung wählen und mit voller Entschlossenheit in die Partie gehen. Ein Doppelsieg beider Victoria-Teams wäre der Inbegriff eines perfekten Kegelnachmittags. Markus Habermeyer


Information

Starts at

Last Updated


Reporter