Motor Mickten Dresden

MPSPPins
Florian Gnepper / Florian Röber
126  125  130  135  0.00.0516
Stefan Hey
135  128  129  126  0.52.0518
Felix Röber
129  143  123  127  0.01.0522
Oliver Gnepper
123  140  138  136  0.02.0537
Michael Ziegert
135  123  143  151  1.03.0552
Marcel Weist
130  163  128  124  0.01.0545

SKV 9pins Stollberg

MPSPPins
Chris Georgi
147  156  151  146  1.04.0600
Andreas Maurer
122  136  121  139  0.52.0518
Tim Rösch
148  138  133  128  1.03.0547
Thomas Mosel
139  137  134  145  1.02.0555
Christian Unglaub
133  141  115  136  0.01.0525
Stefan Werth
136  130  141  140  1.03.0547
MPSPPins
Florian Gnepper / Florian Röber (Motor Mickten Dresden)
126  125  130  135  0.00.0516
Chris Georgi (SKV 9pins Stollberg)
147  156  151  146  1.04.0600
Stefan Hey (Motor Mickten Dresden)
135  128  129  126  0.52.0518
Andreas Maurer (SKV 9pins Stollberg)
122  136  121  139  0.52.0518
Felix Röber (Motor Mickten Dresden)
129  143  123  127  0.01.0522
Tim Rösch (SKV 9pins Stollberg)
148  138  133  128  1.03.0547
Oliver Gnepper (Motor Mickten Dresden)
123  140  138  136  0.02.0537
Thomas Mosel (SKV 9pins Stollberg)
139  137  134  145  1.02.0555
Michael Ziegert (Motor Mickten Dresden)
135  123  143  151  1.03.0552
Christian Unglaub (SKV 9pins Stollberg)
133  141  115  136  0.01.0525
Marcel Weist (Motor Mickten Dresden)
130  163  128  124  0.01.0545
Stefan Werth (SKV 9pins Stollberg)
136  130  141  140  1.03.0547

Postgame
Game over! Final Score: 1.5:6.5
Verdiente Niederlage mit dem schlechtesten Heimspiel dieser Saison. Nichts desto trotz ist der Klassenerhalt gesichert! GLÜCKWUNSCH zum Klassenerhalt sowie an Stollberg zur souverän starken Leistung!
Running
Livecast started!
Pregame


03/15

Nachdem unsere 1. Männermannschaft am vergangenen WE beim ATSV Freiberg erwartungsgemäß mit 7:1, jedoch mit Mannschaftsbestleistung im mittlerweile vierten Auftritt auf den anspruchsvollen Bahnen, dezent unter ging, steht nun das letzte und wichtige Spiel der Saison auf dem Plan. Im letzten Heimspiel der Saison tritt man in Dresden zum Rückspiel der beiden diesjährigen sächsischen Aufsteiger, dem Sportkegelverein 9PINS Stollberg e.V.. Im Hinspiel konnten die Gnepper-Männer die kleine Heimschwäche der SKV'ler ausnutzen und somit einen knappen Auswärtssieg einfahren. Mit dem SKV kommen somit "alte Bekannte" auf die Bahnen, welche in den letzten Jahren wussten, die Bahnen zu bespielen. Dies darf jedoch die MoMi's nicht vom absoluten Willen abhalten, mindestens ein Unentschieden zu erzielen, um dem ominösen 8. Platz aus dem Weg zu gehen. Je nachdem, wie andere Partien ablaufen. Die Gnepper-Truppe ist normaler Weise ein gut einzuschätzender Gegner auf seinen Bahnen. So haben sie doch - bis auf 2 Ausnahmen - stets konstante Mannschaftsergebnisse auf die Bahnen gelegt, welche für die gegebenen Verhältnisse wiederum nicht gerade schlecht sind. Somit kann auch im letzten Heimspiel ein mit Spannung besegnetes Spiel vorausgesagt werden. Da an diesem Spieltag auch die 2. Mannschaft ihr letztes Heimspiel absolviert (der rechnerische Aufstieg in die OKV-Liga ist noch möglich) und nach dem Wettkampf der 1. Männermannschaft großer Saisonabschluss erfolgen wird, wird die Bude dementsprechend voll sein. Somit laden wir alle Fans zum letzten Heimspiel und natürlich zur großen Saisonabschlussfeier recht herzlich ein. Falls es doch der ein oder andere nicht schaffen sollte, den Weg zum MoMi-Sportcenter zu finden, kann gemütlich den Ticker von zu Hause oder unterwegs verfolgen. Wünschen wir unseren beiden Männermannschaften bestes gelingen und GUT HOLZ!


03/15



Information

Starts at

Last Updated


Reporter