Ninepins 120 Team

Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Nord/Ost Männer 120 – 2019



1. Spiel


04/06

Das Spiel ist aus. Schafstädt und Friedrichshain steigen auf


04/06


04/06

Mitte120: Kurz vor Schluss zeichnet sich eine Vorentscheidung ab. Schafstädt mit mächtigem Zwischenspurt und unzähligen Neunen im Abräumen. Berlin nun 100 Kegel zurück. Auf zum Schlussakkord


04/06

Mitte90: Der Vorsprung der Germanen wächst (46 Kegel) dank des bislang Durchgangsbesten Thomas Bornmann (419).


04/06

Mitte60: 25 Kegel liegt Schafstädt vor den Berlinern. Nicht mehr, aber es werden auch nicht weniger...


04/06

Start90: Schafstädt kann sich wieder etwas von Semper/AdW absetzen, Friedrichshain souverän voraus.


04/06


04/06

Start30: Das 2. Spiel ist mit dem Startpaaren im vollen Gange. Zuschauer sind weiterhin zahlreich da. Semper ist kurzfristig wieder auf einem Aufstiegsrang. Sie setzen den bisherigen Tagesbesten Kuschmann vorne ein. ( Neuer Senioren B Bahnrekord im 1. Spiel) Spannung pur weiterhin für alle Teams.


04/06

2. Spiel beginnt in Kürze. Friedrichshain führt. Semper und Schafstädt näherten sich einander an. Sicherheitsabstand auf Friedrichshain ca. 65 Kegel beide.


04/06

Zwischenstand 1. Spiel: Friedrichshain und Schafstädt auf Aufstiegskurs
1. Spiel – Schluss120: Letzter Durchgang in Spiel 1 bringt mächtige Zahlen. Kuschmann hält dabei Semper im Spiel mit Bestwert von 586 Kegeln. Zwischenstand nach dem 1. Spiel: 1. Friedrichshain 3221, 2. Schafstädt (-64), 3. Berlin (-71). LInk zu den Ergebnissen


04/06

Schluss90: Friedrichshain setzt sich kurz vor Halbzeit etwas ab. Semper kommt etwas in Fahrt und schließt auf Schafstädt auf. Spannung weiterhin gegeben.


04/06

Schluss90: Schafstädt wechselt im letzten DUrchgang von Spiel 1 nochmals. Für Bernd Hartung kommt Matthias Krumbügel.


04/06

Schluss30: Für die Berliner – 86 Kegel minus auf Platz 2 – wird es langsam eng...


04/06

Mitte120: Schafstädt (2133) und Friedrichshain (-8) auf Aufstiegskurs in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen. Semper/AdW (-57) hat etwas abreißen lassen. Der Bestwert von Marcel Schminke (556) blieb unangetastet.


04/06

Mitte90: Für die letzte Bahn wechselt Spitzenreiter Schafstädt (1870) aus. Für Raik Wispeil ist nun Mike Grahl im Spiel. Friedrichahain gleichauf, Semper 58 Kegel zurück. LInk zu den Ergebnissen


Information

Starts at

Last Updated


Reporter