Postgame
Game over! Final Score: 7:4
Period 3

20'

Goal! Löwen Frankfurt Mathieu Tousignant
Mathieu Tousignant mit dem Emptynetter

20'

Es brennt nochmal lichterloh im Löwen-Torraum und natürlich ist es wieder die Reihe um Jordan Knackstedt, die Gefahr heraufbeschwört. Ilya Andryukhov pariert mit dem Schoner und kann auch die Nachschüsse von René Kramer mit ein wenig Glück abwehren.

18'

Auf der Gegenseite saust ein Schuss von Adam Mitchell knapp über das Quergestänge.

15'

Eislöwen komplett

13'

2 Minutes (Charging) Dresdner Eislöwen Nick Huard

12'

2 Minutes (Unsportsmanlike Conduct) Dresdner Eislöwen Nick Huard

11'

Goal! Löwen Frankfurt Mike Fischer Assist: Maximilian Eisenmenger.
Maximilian Eisenmenger treibt die Scheibe nach vorn, spielt sie scharf in den Slot, wo Mike Fisher die Kelle reinhält und für Marco Eisenhut unhaltbar ins lange Eck befördert. Ein mustergültiger Konter!

10'

Carter Proft macht einen Schlenzer von Maximilian Faber scharf. Doch die Scheibe rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.

8'

Goal! Dresdner Eislöwen Nick Huard
Nick Huard wird mustergültig freigespielt und nachdem die Gäste in den letzten Überzahlspielen kaum einen Abschluss genommen haben, hält der Kanadier einfach mal drauf. Die Scheibe schlägt flach hinter Ilya Andryukhov ein.

7'

2 Minutes (Hooking) Löwen Frankfurt Adam Mitchell

5'

Kevin Maginot packt den Hammer aus. Mit zwei mächtigen Schlagschüssen bleibt er zunächst an einem Eislöwen-Verteidiger hängen und verfehlt dann sein Ziel.

2'

Nach einem harten Check mit angelegter Schulter von Jordan Heywood geht Eduard Lewandowski zu Boden. Das schmeckt dem Löwen-Publikum gar nicht, aber die Pfeiffe der Schiedsrichter bleibt zu Recht stumm.

1'

Weiter gehts
End Period 2
Pause in Frankfurt. Gleich geht es weiter


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter