Postgame


06/12

Auf Wiedersehen aus Valenciennes Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, wir verabschieden uns aus dem Stade du Hainaut und hoffen, Sie beim nächsten Mal wieder begrüßen zu dürfen!


06/12

Die kommenden Aufgaben Durch den Sieg rücken die DFB-Frauen nun auf Rang eins in Gruppe B vor, Spanien dagegen rutscht ab auf Platz zwei. Weiter geht es am 17.06. mit dem dritten und letzten Gruppenspiel. Die DFB-Frauen treffen dann um 18 Uhr in Montpellier auf Südafrika.


06/12

DFB-Frauen besiegen Spanien Nach 90 Minuten besiegen die DFB-Frauen ihre Gegnerinnen aus Spanien mit 1:0 und stehen somit so gut wie sicher im Achtelfinale. Insgesamt sind die Ibererinnen die spielerisch bessere Mannschaft, lassen aber insbesondere in der ersten Halbzeit beste Chancen zur Führung aus. Kurz vor der Pause machen es die DFB-Frauen besser. Panos kann einen Kopfball von Popp nur abwehren, Däbritz ist zur Stelle und stochert den Ball aus kurzer Distanz dann über die Linie (42.). Im zweiten Spielabschnitt dann hält Deutschland die Spanierinnen gut vom eigenen Tor fern und lässt wenig zu. Unter dem Strich geht der Sieg in Ordnung, auch wenn Spanien über die gesamte Spielzeit gesehen die spielerisch stärkere Mannschaft war.
Game over! Final Score: 1:0
Das Spiel ist vorbei! Deutschland besiegt Spanien mit 1:0 und macht damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.
Half 2

90'+3

Free Kick Deutschland
Deutschland führt einen Freistoß kurz aus und nimmt Zeit von der Uhr. Das dürfte es gewesen sein.

90'+2

Corner Kick Spanien
Nochmal Eckball für Spanien! Hermoso bringt das Leder von rechts nach innen, Schult kann das Leder aber am Ende unter sich begraben.

90'+1

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit, die letzten 180 Sekunden laufen.

89'

Corner Kick Spanien
Der Eckball kommt von der rechten Seite nach innen, die DFB-Frauen können das Leder aber aus der Gefahrenzone befördern.

89'

Spanien macht jetzt nochmal Druck und wirft alles nach vorne. Es gibt nochmal einen Eckball für die Ibererinnen.

87'

Spanien bekommt den Ball in der Defensive nicht geklärt und so kommt am Ende Bühl aus rund neun Metern per Kopf zum Abschluss. Erneut aber kann Panos das Leder unter sich begraben.

86'

Gwinn bedient Bühl mit einem hohen Ball in die Spitze, allerdings kann die Stürmerin den Ball dann nicht behaupten.

85'

Die letzten fünf Minuten brechen an. Viel Zeit bleibt Spanien hier nicht mehr, wenn es noch mit dem Ausgleich klappen soll.

83'

Schult packt zu! Lucia Garcia tankt sich über die rechte Seite durch und gibt das Leder dann rechts im Strafraum rüber in Richtung Nahikari Garcia. Schult aber kommt raus und fängt den Pass ab.

80'

Substitution - Deutschland
Auch die DFB-Frauen wechseln ein letztes Mal. Goeßling geht raus, neu auf dem Platz ist jetzt Leupolz.

80'

Die letzten zehn Minuten brechen an. Was geht hier noch für Spanien? Nach wie vor machen es die DFB-Frauen defensiv gut und lassen wenig zu.


Lineup

Deutschland


Goal Keeper
Schult

Defense
Hendrich, Hegering, Doorsoun, Gwinn

Midfield
Goeßling, Oberdorf, Däbritz, Huth, Schweers

Forward
Popp

Bench
Benkarth, Frohms, Elsig, Maier, Simon, Dallmann, Knaak, Leupolz, Magull, Bühl, Schüller


Spanien


Goal Keeper
Panos

Defense
Torrejon, Irene Paredes, Maria Leon, Corredera

Midfield
Meseguer, Torrecilla, Mariona Caldentey, Jenni, Putellas

Forward
Nahikari Garcia

Bench
Gallardo, Quinones, Andres, Jimenez, Ouahabi, Pereira, Bonmati, Guijarro, Sampedro, Sanchez Falcon, Losada, Garcia



Information

Starts at

Last Updated


Reporter