Postgame


05/19

Der FC Triesenberg hat ein spektakuläres Heimspiel gegen den Drittplatzierten FC Teufen mit 6:4 gewonnen und den Platz hinter dem FC Rheineck und dem FC Rüthi zurückerobert. Es war ein hin und her auf der Sportanlage Leitawis. Der FC Teufen lag nach 17. Minuten bereits mit zwei Toren vorne, doch das Heimteam konnte bis zur Pause ausgleichen. Mit dem ersten Angriff in den zweiten 45 Minuten waren plötzlich die Bärger in Führung, doch die Teufener schlugen ebenfalls zurück und konnten in der 73. Minute wieder mit 3:4 vorlegen. In den letzten zehn Spielminuten drehte aber das Heimteam nochmal richtig auf und erzielte noch ganze drei Treffer zum letztendlich spektakulären 6:4-Sieg.
Game over! Final Score: 6:4
Half 2

90'+4

Goal! FC Triesenberg Julian Beck

90'+2

Yellow Card FC Triesenberg Marco Neumann

90'+1

90'+1

89'

Goal! FC Triesenberg Julian Beck Assist: Diego Mazzini.

87'

Substitution - FC Triesenberg Out: Sebastian Beck. In: Diego Mazzini.

84'

Yellow Card FC Triesenberg Patrick Beck

83'

Goal! FC Triesenberg Jonas Sprenger

82'

Substitution - FC Teufen Out: Robin Pezzoli. In: Yannick Bruderer.

79'

Substitution - FC Triesenberg Out: Mathias Barandun. In: Patrick Beck.

79'

Substitution - FC Triesenberg Out: Nils Sprenger. In: Ricky Maia.

73'

Goal! FC Teufen Ramon Germann

71'

Substitution - FC Triesenberg Out: Rony Hanselmann. In: Julian Beck.


Lineup

FC Triesenberg


Goal Keeper
Fabian Gafner

Defense
Pascal FoserPius SprengerDominik BachmannNils Sprenger

Midfield
Rony HanselmannDiego MazziniJonas SprengerSebastian Beck

Forward
Mathias BarandunRetoTscherfinger

Bench
Julian BeckNiklas BeckTobias KieberPatrick BeckMarco Neumann


FC Teufen


Goal Keeper
Hans Höhner

Defense
Claudio FässlerGian ClavadetscherFabio PanellaLuca Locher

Midfield
Ramon GermannCyrill RohnerPatrick BabicAmel GrbicSaid Sleman

Forward
Lukas Kern

Bench
Yannick BrudererMathias EggenbergerRaphael DählerRobin Pezzoli



Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter