Deutschland D 🇩🇪

MPSPPins
Celine Zenker
157  160  152  159  1.03.0628
Simone Schneider
147  149  151  142  1.03.0589
Alina Dollheimer
175  145  163  148  1.02.0631
Sandra Sellner
149  144  161  156  1.03.0610
Saskia Seitz / Anna Müller
167  151  134  150  0.01.0602
Kathrin Lutz
164  148  149  154  0.00.0615

Tschechische Republik D 🇨🇿

MPSPPins
Lucie Vaverkova
144  153  154  150  0.01.0601
Martina Hrdinova
152  147  147  121  0.01.0567
Jana Braunova
136  161  153  154  0.02.0604
Natalie Topicova
136  146  143  148  0.01.0573
Hana Wiedermanova
139  168  161  165  1.03.0633
Olga Hejhalova
166  155  159  166  1.04.0646
MPSPPins
Celine Zenker (Deutschland D 🇩🇪)
157  160  152  159  1.03.0628
Lucie Vaverkova (Tschechische Republik D 🇨🇿)
144  153  154  150  0.01.0601
Simone Schneider (Deutschland D 🇩🇪)
147  149  151  142  1.03.0589
Martina Hrdinova (Tschechische Republik D 🇨🇿)
152  147  147  121  0.01.0567
Alina Dollheimer (Deutschland D 🇩🇪)
175  145  163  148  1.02.0631
Jana Braunova (Tschechische Republik D 🇨🇿)
136  161  153  154  0.02.0604
Sandra Sellner (Deutschland D 🇩🇪)
149  144  161  156  1.03.0610
Natalie Topicova (Tschechische Republik D 🇨🇿)
136  146  143  148  0.01.0573
Saskia Seitz / Anna Müller (Deutschland D 🇩🇪)
167  151  134  150  0.01.0602
Hana Wiedermanova (Tschechische Republik D 🇨🇿)
139  168  161  165  1.03.0633
Kathrin Lutz (Deutschland D 🇩🇪)
164  148  149  154  0.00.0615
Olga Hejhalova (Tschechische Republik D 🇨🇿)
166  155  159  166  1.04.0646


Postgame


05/26

Link zu Bildern Siegerehrung
Game over! Final Score: 6.0:2.0
Oh, wie ist das schön, singen die deutschen Damen nach Bronze in Rokycany. Der Titelverteidiger steht wie 2015 und 2017 wieder auf dem Treppchen. Tschechien erwachte zu spät, um das deutsche Team noch ernsthaft zu gefährden. Herzlichen Glückwunsch an Nationaltrainer Wolfgang Lutz und sein Team und Danke für eine wunderbare, spannende WM-Woche.
Running
Schluss120: Aufholjagd der Gastgeber kommt zu spät
Schluss120 (4:2/51): Ein starker Auftritt des tschechischen Schlusspaares kommt zu spät. Deutschland verteidigt Bronze und komplettiert nach Silber 2015 und Gold 2017 den Medaillensatz. Olga Hejhalova holt sich mit 646 Kegeln noch den Partiebestwert.
Deutschland holt Bronze.
Hejhalova Neun, Lutz verliert
Müller verliert
Lutz 26W136 gegen 27W149
Müller 28W142 gegen 27W149
Lutz 24W127 gegen 23W131
Hejhalove wiedar mit einer Neun
Lutz 21W118 gegen 19W113
Müller 21W115 gegen 20W122
Hejhalova startet mit einer Neun ins Räumen
Schluss: Müller 97:104 – Lutz 100:95
Schluss: Müller 64:66 – Lutz 68:55


Information

Starts at

Last Updated


Reporter