Postgame


06/29

Tschüss aus Rennes Und damit verabschieden wir uns aus dem Roazhon-Park und würden uns freuen, Sie auch beim nächsten Mal wieder begrüßen zu dürfen.


06/29

Schweden trifft auf die Niederlande Da die Niederlande sich im Viertelfinale gegen Italien durchgesetzt hat, muss Schweden am Mittwoch um 21 Uhr im Halbfinale gegen "Oranje" antreten.


06/29

Schweden kegelt Deutschland aus dem Turnier Unterm Strich verdienen sich die Schweden durch eine gnadenlose Ausnutzung ihrer Chancen den Sieg. Es dauert eine Zeit bis Schweden in die Partie findet, aber sie zeigen sich auch nach dem 1:0-Gegentreffer nicht besonder irritiert (16., Magull), denn sie kommen durch Jakobsson zum promten Ausgleich (22.). In der Folge drücken sie auf das 2:1 und spielen Deutschland schwindelig. Popp und Co. können sich noch mit einem Unentschieden in die Pause retten. Das 2:1 kurz nach Wiederanpfiff ist dann aber nicht mehr zu verhindern (47., Blackstenius). Auch die Einwechslung von Marozsan löst keinen wirklich neuen Impuls aus und am Ende bringen die schwedischen Fußballerinnen den 2:1- Sieg über die Zielgerade. Fakt ist, dass Deutschland mit der Niederlage nicht nur aus dem Turnier fliegt, sondern auch die Olympia-Teilnahme an Schweden abgibt.
Game over! Final Score: 1:2
Frappart pfeift die Partie ab. Schweden gewinnt mit 2:1 gegen Deutschland und zieht ins Halbfinale ein.
Half 2

90'+3

Riesenchance für Deutschland Was für eine große Möglichkeit! Popp serviert für die am langen Pfosten wartende Hegering. Aus zwei Metern setzt sie die Kugel aber über das Gehäuse!

90'

Sechs Minuten Nachspielzeit Stephanie Frappart gibt sechs Minuten oben drauf. Passiert hier noch etwas?

89'

Blackstenius verpasst die Entscheidung Auf der anderen Seite ist Blackstenius frei durch. Sie schlenzt das Leder aber gut einen Meter über das Gehäuse von Schult.

88'

Oberdorf verfehlt das Tor mit dem Kopf Was für eine Chance! Bei einem Eckball verschätzt sich Lindahl komplett und taucht unter der Kugel hindurch. Dann fällt das Leder Oberdorf auf den Kopf, die sehr überraschend am leeren Tor vorbei köpft.

87'

Die letzten Minuten laufen Schweden macht es jetzt clever. Sie holen viele Freistöße raus, um zeit von der Uhr zu nehmen. Knapp drei Minuten verbleiben noch für den Lucky-Punch!

81'

Popp wird getroffen Die Stürmerin wird nach einer Flanke von Lindahl erwischt. Der Ball trudelt ins Tor-Aus und die deutsche Stürmerin bleibt liegen. Wie aus dem Nichts wird nach einer Behandlung die Szene noch einmal überprüft, doch es bleibt bei einem Abstoß!

78'

Chance für Jakobsson Wie schon in der ersten Hälfte taucht die Schwedin vor Schult auf. Der Schuss aus spitzem Winkel ist aber viel zu zentral und somit kein Problem für die Torhüterin, die im Nachfassen zupackt.

77'

Das Spielgerät rollt wieder Die Trinkpause ist vorbei. Es geht weiter.

74'

Cooling Break Die Schiedsrichterin verordnet eine zweite Trinkpause. Martina Voss-Tecklenburg muss jetzt die richtigen Worte finden, um ihr Team nochmal zu pushen.

74'

Etwas mehr als eine Viertelstunde ist noch auf der Uhr Deutschland muss sich jetzt ran halten. Die Uhr tickt momentan gegen das deutsche und für das schwedische Team. Gelingt den deutschen Frauen nochmal eine Schluss-Offensive?

72'

Große Chance für Blackstenius Deutschland ist weit aufgerückt und Schweden kontert. Blackstenius ist frei durch und wird von zwei deutschen Frauen gejagt. Unter Druck rutscht sie vor Schult dann aber aus, sodass die Torhüterin das Spielgerät aufnehmen kann.


Lineup

Deutschland


Goal Keeper
Schult

Defense
GwinnDoorsounHegeringSimon

Midfield
HuthDallmannMagullDäbritz

Forward
PoppSchüller

Bench
Benkarth, Frohms, Elsig, Hendrich, Maier, Goeßling, Knaak, Leupolz, Marozsan, Oberdorf, Schweers, Bühl


Schweden


Goal Keeper
Lindahl

Defense
Glas, Fischer, Sembrant, Eriksson

Midfield
Rubensson, Seger, Jakobsson, Asllani, Rolfö

Forward
Blackstenius

Bench
Falk, Musovic, Andersson, Björn, Ilestedt, Roddar, Schough, Anvegard, Hurtig, Janogy, Larsson, Zigiotti Olme



Information

Starts at

Last Updated


Reporter