End Half 2
Werder Bremen hat ein dramatisches Ausrufezeichen im Abstiegskampf gesendet. Die Grün-Weißen gewannen beim SC Freiburg mit 1:0 und verkürzten damit den Abstand auf den Relegationsplatz. Nach gutem Start belohnten sich die Hanseaten mit dem Führungstreffer, sahen sich dann aber immer stärker werdenden Freiburgern gegenüber. Gerade die Schlussphase ließ so manches Bremer Pulsschlag erhöhen, mussten die Werderaner so einige strittige Phasen überstehen.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+7

Osako klärt den Grifo-Eckball nach außen. So erhält der Freiburger die zweite Chance, legt sich dann aber den Ball zu weit vor. Drei Bremer klären, doch noch immer ist nicht Schluss. Und tatsächlich kommt nach einer weiteren Hereingabe links im Strafraum Petersen noch einmal zum Seitfallzieher. Pavlenka taucht ab, wehrt zur Seite ab und dann ist Schluss.

90'+6

Nochmal Ecke für den Sport-Club. Die vielleicht letzte Szene.

90'+5

Klaassens Treibstoffanzeige ist im tief-roten Bereich. Trotzdem wirft der Niederländer alles rein und gewinnen einen Zweikampf im Mittelfeld inklusive Foulspiel. Zeit, viel Zeit für Werder.

90'+4

Die Freiburger schnüren die Bremer an deren Strafraum fest, spielen dann aber einen Fehlpass ins Toraus. Abstoß Werder. Und wieder ticken ein paar Sekunden ...

90'+3

Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum. Noch drei Minuten für die Gäste aus Norddeutschland. Wechseln dürfen sie nicht mehr.

90'+2

Sechs Minuten Nachspielzeit. Drama pur im Breisgau ...

90'+1

... Schiedsrichter Hartmann hebt den Arm, Abseits! Petersen stand bei Kochs Kopfballverlängerung einen Schritt zu nah am Bremer Tor. Weiterhin 1:0 für zehn Bremer.

90'

Eine Resthoffnung bleibt für die Bremer noch. Gab es eventuell eine Abseitsposition? Köln überprüft ...

89'

Ein Flipper-Tor sorgt für den Freiburger Ausgleich! Koch verlängert einen Flankenball zu Petersen, der aus spitzem Winkel den Pfosten trifft. Gulde staubt ab und versenkt den Abpraller.

89'

Die letzten Minuten muss es Grün-Weiß also in Unterzahl richten.

88'

Yellow Red Card Werder Bremen Bargfrede
Der Bremer lässt den Fuß gegen Höler stehen. Vertretbare Entscheidung, weil Höler am Strafraumeck in guter Position war.
Ampel in der Schlussphase - Bremens Bargfrede sieht in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte. - imago images

87'

Die Bremer gehen auf dem Zahnfleisch, werfen die letzten Reserven rein. Reicht es für die Kohfeldt-Elf?

85'

Kwon macht dort weiter, wo Sallai aufgehört hat. Schöner, verdeckter Versuch des Freiburgers. Zwei Meter fehlen.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter