End Half 2
Mit dieser Nullnummer wird sicherlich der FCA besser leben können, der vier Punkte Vorsprung hat auf Düsseldorf (Relegationsrang 16). Der SCP dagegen wird sich so langsam damit abfinden müssen, den Gang zurück in Liga zwei anzutreten (acht Punkte Rückstand - und das sechs Spieltage vor Schluss).
Der FC Augsburg und der SC Paderborn trennen sich nach 90 intensiven Minuten, die auch für beide Klubs einige Chancen parat gehalten haben (die besseren für den Gast), mit einem 0:0.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+5

Fünf Minuten sind schon rum ...

90'+5

Khedira und Ritter prallen zusammen, das Spiel ist kurz unterbrochen.

90'+4

Niederlechner wird bei Augsburg nochmals auf Reisen geschickt, doch Gegenspieler Collins läuft den Stürmer geschickt ab.

90'+4

Luthe schnappt sich einen ungefährlichen Kopfball.

90'+4

Es geht doch nochmals recht hektisch zu, beide Mannschaften wollen noch etwas zustande bringen.

90'+3

Zolinski steht nach einem Steilpass im Abseits. So wird ein Vorstoß der Gäste unterbunden.

90'+2

Bei einem solchen langen Schlag kommt Luthe ein paar Meter heraus, fischt den Ball und kracht mit Mitspieler Uduokhai zusammen. Daraufhin kracht der Schlussmann auch noch auf den Kopf. Beide Akteure können aber nach kurzer Behandlung weitermachen. Sie sind hart im Nehmen.

90'+1

Die Ostwestfalen versuchen es nun mit langen Schlägen, weil sich vorne gleich drei Stürmer tummeln in diesen letzten Augenblicken.

90'+1

Vier Minuten wird es noch extra geben.

90'+1

Referee Aytekin muss kurz für Ruhe auf dem Platz sorgen, ein kleiner Streit hat sich entbrannt.

90'

Es läuft bereits die 90. Minute. Wie lange wird noch nachgespielt?

89'

Es folgt ein feuriger Schuss von Gruezo aus vielleicht 18 Metern, der knapp am linken Pfosten vorbeizieht. Da haben einige Augsburger den Torschrei schon auf den Lippen.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter