Half 2

68'

Derweil gibt es die zweite Trinkpause.

67'

Dadurch wird Dortmunds Formation nun eine Art 4-2-3-1 mit Freigeist Brandt.

66'

Favre wechselt erneut doppelt, Zagadou und Raschl erhalten einige Minuten.

65'

Substitution - Borussia Dortmund Out: Reyna. In: Raschl.

65'

Substitution - Borussia Dortmund Out: Balerdi. In: Zagadou.

64'

Witsel zündet einen Hammer, den Baumann nur nach vorne klatschen lassen kann - ohne Konsequenzen.

63'

Die Hausherren schalten um und suchen natürlich Haaland, der aber nicht rankommt.

62'

Dortmund versucht jetzt etwas mehr, wird aber wohl kaum noch an die drei Punkte glauben.

60'

Rudy verlängert eine Flanke von Kaderabek zu Baumgartner, der frei am Fünfer zu lasch köpft - Bürki lenkt die Kugel noch über die Latte. Der folgende Eckstoß bringt nichts ein.

58'

Sancho will nach einem Ballgewinn zu Haaland durchstecken - abgefangen.

56'

Bürki! Skov ist nach einer Hereingabe der einzige im Dortmunder Strafraum, der unbedingt an den Ball will. Diesen legt er dann Richtung linkes unteres Eck, wohin Bürki abtaucht und ihn stark rausfischt.

56'

Kramaric ist der erste Viererpacker in Hoffenheims Bundesliga-Geschichte.

56'

Substitution - TSG Hoffenheim Out: Dabbur. In: Baumgartner.

55'

Morey flankt an den Fünfer, wo er keinen Dortmunder Abnehmer findet.

54'

Der BVB, bei dem Hakimi die linke Seite bespielt, bekleckert sich hier nicht mit Ruhm, auch wenn die Elfmeterentscheidung definitiv sehr hart, wahrscheinlich zu hart war.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter