End Half 2
Danach ist Schluss. Erzgebirge Aue kann auch das vierte Spiel in Folge nicht gewinnen. Die Gäste dagegen dürfen etwas Träumen. Mit dem Dreier klettern die Kieler auf Rang fünf.
Game over!
Schlusspfiff
Half 2

90'+4

Wahnsinn! Nicht der Ausgleich nach einer Ecke kommt über Umwege zu Daferner. Der Angreifer kommt knapp einen Meter vor der Torlinie nicht an den Ball, der langsam ins Toraus trudelt.

90'+4

Männel ist mit vorne. Es herrscht durcheinander im Strafraum und der Ball geht ins Tor aus. Es gibt noch einmal Ecke.

90'+3

Yellow Card Holstein Kiel Iyoha
Iyoha räumt rustikal Nazarov ab und kassiert die Gelbe Karte. Es wird wohl die letzte Chance der Partie.

90'+1

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

89'

Ein Aufschrei geht durchs Stadion. Die Veilchen fordern Elfmeter, weil Thesker den Ball im Zweikampf mit Testroet angeblich mit der Hand gespielt hat. Schiedsrichter Kampka lässt weiterlaufen.

88'

Ungeschickt von Testroet: Nach einer Riese-Ecke bekommt spielt der Mittelstürmer klar den Ball mit der Hand.

86'

Substitution - Erzgebirge Aue Out: Samson. In: Daferner.
Volles Risiko: Innenverteidiger Samson geht und Angreifer Daferner kommt.

83'

Nachlässigkeit von Lee vor der eigenen Abwehr. Der Koreaner verliert das Leder an Hochscheidt, der zweit Schritte macht und abzieht. Der Ball fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei. Glück für Kiel.

81'

Die Störche halten den Ball, sind um Spielkontrolle bemüht - und stellen sich dabei geschickt an.

79'

Substitution - Holstein Kiel Out: van den Bergh. In: Seo.
Auch Ole Werner reagiert und stärkt die Defensive. Seo kommt für van den Bergh.

78'

Substitution - Erzgebirge Aue Out: Strauß. In: Zulechner.
Schuster zieht seinen nächsten Joker: Zulechner ersetzt Strauß.

77'

Yellow Card Erzgebirge Aue Samson
Samson stoppt mit hartem Einsatz Mühling.

75'

Kiel kommt: Lee marschiert über den linken Flügel und schlägt das Leder vors Auer Tor. Die Hereingabe findet keinen Abnehmer.


Information

Starts at

Tournament

Last Updated


Reporter